Leckere Mailänderli

Leckere Mailänderli
Wenn Sie auf der Suche nach einem einfachen Rezept für Weihnachtsgebäck sind, probieren Sie doch die leckeren Mailänderli!

Zutaten für Portionen

Teelöffel Backpulver
300  Gramm Butter
60  Gramm Butter zum Bestreichen (zerlassen)
Stück Eier
500  Gramm Mehl
Prise Salz
Päckchen Vanillezucker
Teelöffel Zitrone (abgeriebene Schale)
320  Gramm Zucker

Zubereitung:

  1. Die Butter in der Küchenmaschine oder mit dem Handrührgerät cremig rühren und dann 260g Zucker, 1/2 Päckchen Vanillezucker, Salz und die Zitronenschale hinzufügen. Solange rühren, bis alles zu einer glatten Masse wird.
  2. Dann die Eier langsam hinzufügen und einrühren. Das Backpulver mit dem Mehl versieben und die Hälfte davon unter die Masse rühren. Die andere Hälfte mit den Händen einkneten. Den Teig in Klarsichtsfolie wickeln und für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.
  3. Den Teig stückweise auf einer bemehlten Fläche ausrollen (ca. 0,5 cm dick). Mit einer Reibe oder ähnlichem ein Muster in den Teig drücken und dann Kekse auststechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C für ca. 12 Minuten backen.
  4. Die Kekse anschließend mit zerlassener Butter bepinseln und auf einem Rost abkühlen lassen. Zum Schluss mit einem Gemisch aus dem restlichen Zucker und Vanillezucker bestreuen

Bewertung: Ø 2.8 / (21 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
90 Minuten
Arbeitszeit:
30 Minuten
Koch-/Backzeit:
60 Minuten
Kalorien:
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
 

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen

Kommentare

noch kein Kommentar abgegeben.

Kommentar schreiben

  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 2 + 1 eingeben)
Absenden

SUCHE

ÄHNLICHE REZEPTE

Zimtstern Vanillegipfeli Bananenkuchen Advents - Teegebäck Mandelkekse
neue Rezepte