Hackfleischbällchen

Hackfleischbällchen
Die einfachen Hackfleischbällchen schmecken sehr würzig und lecker. Dieses Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Zutaten für Portionen

50  Gramm Butter, zum Einfetten
400  Gramm Hackfleisch, Rind
70  Gramm Käse, gerieben
Teelöffel Olivenöl
Prise Pfeffer
Prise Salz
Stück Zwiebel

Zutaten für die Sauce:

Messerspitze Chilipaste
Teelöffel Olivenöl
Prise Oregano
Stück Paprikaschote
Prise Pfeffer
Prise Salz
Stück Tomaten
400  Milliliter Tomaten, passiert
Teelöffel Tomatenmark
Stück Zucchini

Zubereitung:

  1. Geschälte Zwiebel hacken und in einer Schüssel mit Hackfleisch und 1 TL Olivenöl vermengen. Masse salzen, pfeffern und mit feuchten Händen Minibällchen formen.
  2. Gemüse waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Danach in einem Topf mit restlichen Olivenöl anrösten. Tomatenmark unterrühren, kurz mitrösten, mit den passierten Tomaten aufgießen und aufkochen lassen. Sauce mit Oregano, Chilipaste, Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Hackfleischbällchen in eine gefettete Auflaufform legen, Sauce darüber verteilen, mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 30 Minuten backen.

Tipp/Anrichten:

Reis ist dazu die optimale Beilage.

Bewertung: Ø 3.8 / (5 Stimmen)
5 = hervorragend / 1 = ungenügend

Kategorie:
Zubereitungszeit:
60 Minuten
Arbeitszeit:
30 Minuten
Koch-/Backzeit:
30 Minuten
Kalorien:
Rezept ausdrucken
Große Seiten Ansicht der Zutaten und Beschreibung für ein leichteres lesen in der Küche.
Rezept per E-Mail versenden
Rezept in Kochbuch speichern
Verfasst von:
 

Ähnliche Rezepte

Teilen & Bookmarks setzen

Kommentare

noch kein Kommentar abgegeben.

Kommentar schreiben

  Name
  Email-Adresse (*wird nicht veröffentlicht)
  Spam-Schutz (bitte die Summe von 4 + 2 eingeben)
Absenden

SUCHE

ÄHNLICHE REZEPTE

Hacktätschli Hackbällchen Hörnli mit Gehacktem Hamburger mit geschmolzenem Käse Würziger-Hackbraten Falsches Cordon Bleu
neue Rezepte