Hefegugelhupf

Dieser klassische Hefegugelhupf wird besonders locker und schmeckt - mit oder ohne Rosinen - der ganzen Familie.

Hefegugelhupf

Bewertung: Ø 3,8 (61 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

180 g Butter
2 EL Butter für die Form
4 Stk Eigelb
2 Stk Eiklar
50 g Mandeln
500 g Mehl
250 ml Milch
100 g Rosinen (nach Belieben)
1 EL Rum
1 Pk Vanillezucker
1 Stk Zitronenschale (abgerieben)
200 g Zucker

Zutaten Vorteig

30 g frische Hefe
1 Prise Mehl
3 EL Wasser
1 EL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Vorteig gibt man die zerbröckelte Hefe in eine Schüssel und verrührt sie zusammen mit einem EL Zucker, einer Prise Mehl und dem Wasser zu einem leichten Teig. Den Teig an einem warmen Ort etwa 15 Minuten ruhen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Butter, den restlichen Zucker, den Vanillezucker sowie das Eigelb schaumig verrühren und danach den Rum sowie die abgeriebene Zitronenschale dazugeben. In diesen Teig rührt man die aufgegangene Hefe sowie die Milch und das Mehl abwechselnd ein. Wer mag, kann nun die Rosinen dazugeben.
  3. Den Teig schlagen, bis er sich von der Schüssel löst und Blasen bildet. Das Eiklar zu Schnee schlagen und vorsichtig mit dem Teig vermengen.
  4. Den Teig gibt man nun in eine gut ausgefettete, mit Mehl bestäubte und mit abgezogenen, in Streifen geschnittenen Mandeln ausgelegte Gugelhupfform und stellt ihn zum Aufgehen an einen möglichst warmen Ort.
  5. Sobald der Teig die doppelte Höhe erreicht hat, schiebt man ihn in das vorgeheizte Backrohr und bäckt ihn bei mässiger Hitze ca. eine Stunde lang (E-Herd: 200 Grad, Umluft: 180 Grad).
  6. Den fertig gebackenen Gugelhupf aus der Form stürzen und einige Minuten auskühlen lassen. Zum Schluss mit reichlich Puderzucker bestreuen und anrichten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Nussgugelhupf mit Schokolade

Nussgugelhupf mit Schokolade

Gugelhupf mit Nüssen und Schokolade ist eine klassische und traditionelle Nachspeise oder ein Rezept für den Nachmittagskaffee.

Amaretto-Gugelhupf

Amaretto-Gugelhupf

Ein Amaretto-Gugelhupf besitzt ein schönes und volles Aroma. Dieses köstliche Rezept ist ein unwiderstehliches Dessert.

Saftiger Marmorgugelhupf

Saftiger Marmorgugelhupf

Das feine Gugelhupfrezept mit Marmormuster, das nicht nur lecker und saftig schmeckt, sondern auch noch etwas für das Auge hergibt.

Luftiger Gugelhopf

Luftiger Gugelhopf

Der Gugelhopf ist aus der Kuchenwelt längst nicht mehr wegzudenken - hier ein Rezept für eine klassische, luftig-leckere Variante nach Elsässer Art.

Gugelhupf mit Kernöl

Gugelhupf mit Kernöl

Das Rezept für Gugelhupf mit Kernöl wird mit Kürbiskernöl zubereitet, das dem Kuchen eine aussergewöhnlich leicht grüne Farbe verleiht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE