Original Schweizer Käsefondue

Ein original Schweizer Käsefondue Rezept unterscheidet sich von den anderen Käsefondues durch die Zugabe von Kirschwasser und anderen Köstlichkeiten.

Erstellt von
Original Schweizer Käsefondue
20 Minuten

Bewertung: Ø 4,1 (110 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

400 g Greyerzer oder Letivaz
5 cl Kirschwasser
1 Stk Knoblauchzehe
1 Prise Muskatnuss
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
15 g Speisestärke
400 g Vacherinkäse
0.375 l Weisswein, trocken
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Fonduetopf mit der Knoblauchzehe gut ausreiben. Fonduetopf mit dem Wein füllen und erhitzen. Gehobelten Käse, halb Greyerzer- oder Letivaz und halb Vacherinkäse , unterrühren und bei mittlerer Hitze, unter ständigem Rühren zu einer glatten Cremé verrühren.
  2. Kirschwasser in eine Tasse geben und Speisestärke dazurühren. In die Käsemasse einrühren. Zum Schluss noch nach eigenem Geschmack mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  3. Über einem Brenner wird der Topf nun am Tisch serviert. Zum Essen in Würfel geschnittenes Baguettebrot reichen, die auf die Fonduegabel gespießt und in den Käse getaucht werden.

Tipps zum Rezept

Am besten schmeckt es mit einem trockenen Weisswein.

ÄHNLICHE REZEPTE

Fondue-Chinoise

Fondue-Chinoise

Ein pikantes, asiatisches Gericht zaubern Sie mit diesem Rezept. Das Fondue Chinoise eignet sich toll, wenn Sie Gäste erwarten.

Fondue mit Gemüse

Fondue mit Gemüse

Ein Fondue mit Gemüse ist in 30 Minuten auf dem Tisch und macht sehr viel Spaß.

Freiburger Fondue

Freiburger Fondue

Ein Freiburger Fondue unterscheidet sich durch die Zugabe von Knoblauch von den anderen Varianten.

Gemüsefondue

Gemüsefondue

Ein Gemüsefondue ist das ideale Gericht für alle, die gerne leckere Rezepte ohne Fleisch genießen. Im Teigmantel kommt das Gemüse ganz lecker daher.

Chinesisches Fondue

Chinesisches Fondue

Ein chinesisches Fondue ist eine wahre Gaumenfreude und wird mit einer Ingwersauce oder Sesamsauce garniert.

Käsefondue

Käsefondue

Das zarte Käsefondue ist ein tolles Gericht für besondere Anlässe. Das Rezept lässt sich leicht und schnell zubereiten.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE