Pasta! Italien & More

Kaum eine Speise ist so beliebt, geliebt und heisshungrig ersehnt wie Pasta. Teigwaren mit köstlicher Sauce, versprechen Kochaktivität mit höchsten Gaumenfreuden. In allen Farben und Formen begeistert Pasta Jung und Alt.

Pasta geht schnell und Variationen sind unendlich (köstlich)Pasta geht schnell und Variationen sind unendlich (köstlich) (Foto by: Nitrub/ Depositphotos)

Italien & Pasta

Pasta - der Teig gewordene Traum aus Italien. Längst hat sich die klangvolle Speise ihren Weg auf sämtliche Menüs dieser Erde gebahnt. Und regelmässig wird sie von Diätcoaches wieder davon gestrichen... Kaum eine Speise ist so beliebt, geliebt und heisshungrig ersehnt wie Pasta.

Wer sie nun erfunden hat - nun ja, darüber kann man sich streiten. Die Einen meinen, die Pasta sei ein Import aus China - genauer ein Mitbringsel von Marco Polo. Die Anderen meinen, es sei gerade anders herum.

Marco Polo hätte die Pasta aus seiner Heimat nach China exportiert. Wie auch immer, die Italiener haben sie zumindest zu dem gemacht, was sie heute ist: eine der beliebtesten Speisen der Welt. In allen Farben und Formen begeistert Pasta Jung und Alt. Sie fügt sich in die Nouvelle Cuisine genauso problemlos wie in die Hausmannskost. Insgesamt soll es circa 400 verschiedene Pastasorten geben - man könnte also über ein Jahr lang täglich eine neue Sorte ausprobieren...

Zubereitung

Dass Pasta begehrenswert ist, steht also ausser Frage. Jedoch wie sie zuzubereiten ist, darüber scheiden sich oftmals die Geister. Wer sich selbst schon mal als Pasta-Koch bewiesen hat, weiss, dass manch Pasta-Sorte vor allem eines benötigt: Nerven wie breite Bandnudeln.

Denn vor allem jene sind es, die Fingerspitzengefühl, Geduld und viel Liebe erfordern. Nicht zu verübeln also, dass man als moderner Mensch mit eingeschränktem Zeitfenster für Kochaktivitäten doch hin und wieder geneigt ist, zum Fertigprodukt zu greifen... Zumal es mittlerweile wirklich überzeugende, frische Produkte gibt, die toll schmecken und schnell zubereitet sind.

Dies käme jedoch bei vielen Pasta-Liebhabern niemals in Frage. Hier zählt die Devise: selbst gemacht oder gar nicht. Für viele Studenten wiederum stellt sich diese Frage gar nicht. Sie überleben ihre Studienzeit halbwegs genährt dank Fertigpasta für wenige Cent aus dem Supermarkt. Und wenn wir mal ehrlich sind: wer möchte sich gerne stundenlang in die Küche stellen, damit die Kids nach der Schule ihren Namen in der Suppe legen können?

Selbstgemacht oder nicht, Pasta lädt ein, kreativ zu kochen. Dabei muss es sich nicht immer um exorbitante Saucenkreationen handeln. Manchmal schmeckt die Pasta mit den einfachsten und günstigsten Zutaten einfach am Besten.

Denn eine Zutat sollte bei der Pastazubereitung niemals fehlen: jede Menge AMORE...


Bewertung: Ø 3,5 (2 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kulinarische Reise mit Meeresfrüchten

Kulinarische Reise mit Meeresfrüchten

Ein kurzer Einblick in die Welt der Meeresfrüchte. Garnelen, Thunfisch, Langusten oder Seehecht sind es bestimmt Wert, mal auf dem Speiseplan zu stehen.

WEITERLESEN...
Fingerfood

Fingerfood

Das Fingerfood hat sich seit einigen Jahren als das optimale Party-Essen etabliert. Interessant ist jedoch, dass die kleinen Happen in verschiedenen Kulturen vorzufinden sind.

WEITERLESEN...

User Kommentare