Bloody Mary

Der Cocktail, der müde Geister wieder zum Leben erweckt - die Bloody Mary!

Bloody Mary

Bewertung: Ø 4,6 (155 Stimmen)

Zutaten

1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
7 cl Tomatensaft
3 cl Wodka
1 Dash Worcestersauce
3 cl Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die Bloody Mary ist ein klassisches Katergetränk. Dazu den Wodka, den Tomatensaft, Zitronensaft, Worcestersauce, Salz und Pfeffer in ein grosses Rührglas geben und mit einem Barlöffel umrühren.
  2. Den fertig gerührten Drink in ein Longdrinkglas füllen und mit einer Selleriestaude als Deko garnieren. Besonders schön macht sich ein Salzrand. Dazu die Ränder des Drinkglases mit Zitronensaft bestreichen und in eine Schale voll Salz drücken. Schöne Deko sind auch eingeschnittene Cocktailtomaten, die auf den Rand des Glases gesteckt werden.

Tipps zum Rezept

Anstelle von Worcestersauce kann auch Tabascosauce verwendet werden. Die Selleriestaude soll zum Umrühren, aber auch als Snack dienen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Pina Colada

Pina Colada

Jeder der cremig-süsse Cocktails liebt kommt an einer Pina Colada nicht vorbei.

Swimming Pool

Swimming Pool

Der Swimming Pool hat seinen Namen aufgrund seiner hellblauen Farbe erhalten und ist ein beliebter Sommer Cocktail.

Mai Tai

Mai Tai

Wenn man nicht weiss welchen Cocktail man trinken soll, liegt man mit einem Mai Tai mit seinem süssen Geschmack immer richtig.

Gin Fizz

Gin Fizz

Der Cocktail-Klassiker schmeckt süß-sauer. Durch das Sodawasser wird der Gin Fizz zu einem prickelnden Erlebnis.

Campari Orange

Campari Orange

Ein Campari Orange ist als Aperitif nicht wegzudenken. Der Cocktail-Klassiker schmeckt aber auch sonst ganz ausgzeichnet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
Hugo

Hugo

1315 Bewertungen