SAISONALE REZEPTE

Gemüsewähe

Gemüsewähe

Ein einfaches Rezept für eine leichte Gemüsewähe, perfekt für die vegetarische Küche.

Knoblauchsuppe

Knoblauchsuppe

Nicht nur als Aromazugabe, sondern auch als Suppe lässt sich Knoblauch hervorragend verarbeiten.

REZEPTARTEN

AKTUELLES AUS DER KULINARIKWELT

Tipps zum Fasten

Tipps zum Fasten

Am Aschermittwoch startet die Fastenzeit. Wer sich etwas Gutes tun möchte, kochte leichte und gesunde Rezepte in der Fastenzeit.

Zuckerfreie Rezepte

Zuckerfreie Rezepte

Essen ohne weissen Zucker ist modern. Obst, Honig & Co sind die süssen Stars auf unserem Teller.

Clean Eating - reines Essen

Clean Eating - reines Essen

Clean Eating: das heisst gesundes Geniessen mit natürlichen Rohstoffen und naturbelassenen Produkten: Clean Eating leicht gemacht mit Tipps und gesunden Rezepten

COCKTAILARTEN

WAS HAT JETZT SAISON

Abnehmen

Abnehmen

Abnehmen durch die passende Diat - hier finden Sie die bekanntesten Diäten sowie wichtige Tipps zum Thema Abnehmen und Diäten.

Gesunde Ernährung

Gesunde Ernährung

Es ist gar nicht mal so schwer sich gesund zu ernähren - wir zeigen Ihnen was Sie bei einer gesunden Ernährung beachten sollten.

PASSEND ZUR SAISON

FEBRUAR 2018 : FASNACHTSKÖSTLICHKEITEN UND WINTERKÜCHE

Schon lange dauert die Wintersaison mit dem nur spärlichen Angebot an heimischem Gemüse. Schlemmen ist im Februar dennoch möglich, ausser man hält Diät und lebt streng nach Kalorientabelle. Februar ist Ferienzeit, die wir entweder beim Wintersport in den Bergen oder mit närrischem Treiben an der Schweizer Fasnacht verbringen. Da darf unser Essen auch mal etwas deftiger ausfallen. Kochrezepte, die sich keiner Saison zuordnen lassen, gibt es glücklicherweise zuhauf.

Wer in den Bergen weilt und sich den ganzen Tag an der frischen Luft im Schnee tummelt, verspürt am Abend kräftig Kohldampf. Hier passen Gerichte wie Rösti, Polenta, ein schöner Teller Spaghetti oder ein herzhaftes Chili con Carne. Für den Hunger zwischendurch eignen sich Suppenrezepte, beispielsweise Bündner Gerstensuppe, Broccolicremesuppe oder Minestrone. Wer sich zwischendurch lieber süss ernährt, erfreut sich an einem Kaiserschmarrn oder einem Stück Schoggikuchen. Die Fasnächtler unter uns wollen vielleicht knusprigen Fasnachtschüechli selbst zubereiten oder sich an eine selbst gebackene Fastenwähe oder Berliner Rezepte wagen.

Neue Rezepte mit Pak Choi, Zuckerfreie Rezepte und Basische Rezepte punkten nicht nur in Bezug auf die Gesundheit, sondern sind einfach und schnell zubereitet und köstlich dazu. Besonders beliebt sind unsere Low Carb Rezepte. Das sind Rezepte ohne Kohlenhydraten oder mit wenig Kohlenhydraten, die beim Abnehmen helfen sollen. Auch vegane Rezepte, Fischrezepte und natürlich vegetarische Rezepte stehen in der Fastenzeit hoch im Kurs. Dabei helfen die Tipps zum Fasten von GuteKueche.ch um das gewünschte Gewicht zu erreichen.

Für den Valentinstag bietet GuteKueche.ch tolle Menüvorschläge: Zu Zweit kochen macht nicht nur Spass, sondern wirkt auch aphrodisierend und anregend. Überzeuge dich von unseren einfachen sinnlichen Valentinstagsmenüvorschlägen, die auch für Vegetarier bestens geeignet sind.

Klassische Alltagsrezepte, die das ganze Jahr durch Saison haben, sind Safranrisotto, Hacktätschli, Riz Casimir, Käsespätzle Rezepte, Pouletgeschnetzeltes oder Rührei. Piccata Milanese, Partyfilet, Schweinebraten Rezepte, Kalbsbraten hingegen gehören eher in die delikate Küche für Gäste. Zu diesen Gerichten passen nebst buntem Gemüse Beilagen wie Kartoffelgratin, Kartoffelstock, Spätzli oder Eigenkreationen auch Blätterteig hervorragend. Wichtig ist der gelungene Einstieg in den geselligen Gästeabend. Mit unseren Apero Rezepten gelingt das problemlos.

Für Geburtstagskinder bietet das GuteKueche.ch Team einfache und schnelle Kuchenrezepte- und Tortenrezepte an. Fingerfood Rezepte eignet sich ebenso für ein schönes Geburtstagsfest.

Bei GuteKueche findest du neben klassischen Kochrezepten auch neue Avocado Rezepte oder neue Dessertideen wie Orangencreme, süsses Tobleronemousse hell, Tiramisu oder Orangentiramisu.

Wir wünschen Dir viel Freude mit deiner persönlichen Februarküche.