Mandarinenmarmelade

Selbstgemachte Marmelade schmeckt immer am allerbesten und wird mit diesem Rezept und süssen Mandarinen ganz toll gelingen.

Mandarinenmarmelade

Bewertung: Ø 3,9 (124 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

1 kg Mandarinen
2 Stk Zitronen
800 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die süssen Mandarinen mit genügend Wasser bedeckt in einem Topf für ca. 10 Minuten kochen lassen.
  2. Danach die Mandarinen abgiessen, etwas abkühlen lassen und trocken reiben. Dann halbieren und möglichst alle Kerne entfernen.
  3. Nun können die Mandarinen emit der Hand etwas in einen Topf ausgepresst werden, sodass der Boden mit Mandarinensaft bedeckt ist. Den Zucker in den Topf geben, zusammen mit den Mandarinen. Den Topf abdecken und das Ganze aufkochen lassen.
  4. Anschliessend den Topf vom Herd nehmen und am besten über Nacht im Topf ziehen lassen.
  5. Am nächsten Tag die Mandarinen im Topf im entstandenen Sirup bei niedriger Hitze für ca. 45 Minuten abgedeckt weich kochen lassen. Das Ganze danach mit dem Stabmixer grob pürieren.
  6. Die frischen Zitronen auspressen und zu den Mandarinen rühren. Das Ganze nochmals für ca. 10 Minuten kochen lassen, bis die Marmelade geliert.
  7. Zuletzt den Topf vom Herd nehmen und umgehend in ausgekochte, verschliessbare Marmeladengläser füllen und verschliessen. Auf den Kopf stellen und die Mandarinenmarmelade für ca. 15 Minuten so abkühlen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE