Rosenbowle

Diese Bowle ist für jede Party aber auch für Stunden zu zweit der Renner.

Rosenbowle

Bewertung: Ø 4,3 (41 Stimmen)

Zutaten

1 cl Läuterzucker
20 g Rosenblätter
1 Fl trockenen Riesling
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Rosenzucker mit Läuterzucker und 1/2 Flasche Wein bei Zimmertemperatur 1 Stunde ziehen lassen. Kurz vor dem Servieren den restlichen Wein dazugeben. Die duftenden wunderschönen Rosbenblätter abzupfen, waschen und in jedes Glas ein bis zwei Blätter dazu geben.

Tipps zum Rezept

Die Rosenblätter immer frisch ins Glas und nicht in die Bowle selbst rein geben.

Zusätzlich kann Sekt hinzugefügt werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kinder Bowle

Kinder Bowle

Eine Kinderbowle mit Früchten darf auf keinem Kindergeburtstag fehlen!

Schlammbowle

Schlammbowle

Der Name lässt einiges vermuten, jedoch nicht dass es sich bei der Schlammbowle um ein geschmackliches Highlight handelt.

Kiwi-Ananas-Bowle

Kiwi-Ananas-Bowle

Eine Bowle ist immer ein besonderer Hingucker. Versuchen Sie doch mal eine Kiwi-Ananas-Bowle, der Geschmack wird Sie überzeugen.

Kaffee Bowle

Kaffee Bowle

Eine aussergewöhnliche Bowle ist die Kaffee Bowle. Kaffeeliebhaber müssen sie probieren.

Sommernachts-Bowle

Sommernachts-Bowle

Die Sommernachts-Bowle für laue Sommernächte und eingeladene Freunde für einen gemütlichen Abend geeignet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE