EM-Burger

Geniessen Sie dieses köstliche Burgerrezept, dass für einen Fussballabend ideal geeignet ist.

EM-Burger

Bewertung: Ø 4,7 (13 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

8 EL Barbecuesauce
4 Stk Burgerbrötchen
1 Stk Fleischtomate
8 Stk Radieschen
4 Bl Salatblätter, gross
100 g Speck
1 Pa Sprossen als Garnierung
1 Stk Zwiebel, rot

Zutaten Für die Patties:

1 Stk Ei
500 g Hackfleisch
1 EL Mineralwasser
1 Prise Pfeffer
1 Schuss Pflanzenöl
1 Prise Salz
1 EL Senf
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Zwiebel für die Patties schälen und fein hacken.
  2. Für die Patties in einer Schüssel 500 g Hackfleisch mit 1 EL Mineralwasser, einem Ei, 1 EL Senf, Salz und Pfeffer und die Zwiebelstücke zu einer glatten Masse kneten.
  3. Aus der Masse nun hohe Patties formen und in einer Pfanne mit dem Öl beidseitig ca. 5 Minuten anbraten. Danach auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. Warm stellen.
  4. Die rote Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Die Radieschen waschen und in feine Scheiben schneiden. Den Salat waschen und trocken tupfen. Die Tomate waschen und in Scheiben schneiden.
  5. Den Speck in einer Pfanne mit etwas Öl knusprig anbraten und ebenfalls auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.
  6. Die Burgerbrötchen auseinander schneiden und mit den Anschnittseiten auf einem Toaster toasten.
  7. Nun werden die Burger gefüllt: Salatblatt zuerst, mit Radieschen belegen, Ketchup aufstreichen und die Patties darauf platzieren, mit Barbecuesauce abschliessen. Darüber Tomatenscheiben und den krossen Speck legen, mit Sprossen garnieren.
  8. Den Burgerdeckel mit einem dünnen Holzspiess befestigen.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE