Heidelbeernocken

Nocken sind klein, knusprig und in diesem Rezept mit frischen Heidelbeeren gespickt und passen der ganzen Familie hervorragend zum Dessert.


Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

2 EL Butter
2 Stk Eier
220 g Heidelbeeren
120 g Mehl
120 ml Milch
1 EL Puderzucker
0.5 TL Salz
1 EL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für die Heidelbeernocken die frischen Heidelbeeren waschen und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen.
  2. Nun die frischen Eier trennen und die Eigelbe mit der Milch und Salz mit einem Schneebesen gründlich verquirlen, bevor das Mehl kräftig eingerührt wird und ein dickflüssiger Teig entsteht.
  3. Das Eiweiss mit 1 EL Zucker mit dem Mixer zu Eischnee schlagen und locker zusammen mit den Heidelbeeren unter den Teig heben.
  4. Anschliessend den Teig in einer Pfanne mit zerlassener Butter portionsweise hineingeben und die Heidelbeernocken für einige Minuten von beiden Seiten goldbraun ausbacken.
  5. Die fertigen Nocken schliesslich auf Küchenpapier etwas abtropfen lassen, mit Puderzucker bestäuben und umgehend servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE