Buchweizen mit Pilzen und Kürbis

Ein glutenfreies Beilagenrezept, dass perfekt zu Fleisch oder Fisch passt.

Buchweizen mit Pilzen und Kürbis

Bewertung: Ø 4,8 (12 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Buchweizen
900 ml Gemüsebouillon
0.5 Stk Hokkaido
1 Prise Salz und Pfeffer
150 g Shiitake Pilze oder Champignons
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst den Buchweizen waschen und abtropfen lassen.
  2. Die Pilze in Stücke schneiden, den Kürbis (bei Bedarf) schälen und auch in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Iin einem Topf mit 2 EL Öl den Buchweizen andünsten. Mit 200 ml Gemüseboullion aufgiessen, nach und nach Rest der Boullion zugiessen und unter Rühren 15 bis 20 Minuten kochen, bis die Flüssigkeit aufgesogen wurde.
  4. Nun in einer Pfanne mit 1 EL Öl die Pilze und den Kürbis 5 bis 7 Minuten andünsten. Danach unter den Buchweizen heben und für weitere 5 Minuten mit geschlossenem Deckel dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare