Löwenzahn-Salbe herstellen

Löwenzahnsalbe ist ideal für Menschen, die nach einer natürlichen Alternative zu gekauften Sonnenschutzprodukten suchen. In diesem Beitrag haben wir für euch eine Anleitung, wie ihr Löwenzahn-Salbe herstellen könnt - ein herrliches Projekt für diejenigen, die sich für Naturkosmetik und die Selbstversorgung mit heimischen Kräutern interessieren.

Löwenzahn-SalbeEin natürlicher Sonnenschutz ist die Löwenzahn-Salbe. (Foto by: Nadejda_Zaharevskaja / Depositphotos)

Löwenzahn-Salbe zu Hause herstellen

Die Vorbereitung

Bevor du Löwenzahn-Salbe herstellen kannst, musst du sicherstellen, dass die Kräuter in deinem Garten frei von Pestiziden sind. Es ist auch wichtig zu wissen, dass der Löwenzahn seine Blüten normalerweise am Morgen öffnet und gegen Abend wieder schliesst. Für eine hochwertige Salbe ist es am besten, die Blüten in der Mitte des Vormittags, wenn sie vollständig geöffnet sind, zu ernten. Achte darauf, nur die Blüten zu pflücken, nicht die Stängel.

Um die Salbe herzustellen, benötigst du ausserdem einige wichtige Zutaten und Utensilien:

  • Frisch gepflückte Löwenzahnblüten
  • Biologisches Kokosöl
  • Bienenwachs
  • Eine feuerfeste Schüssel
  • Ein Topf
  • Ein sauberes Stück Stoff oder ein Taschentuch, um die Salbe abzuseihen
  • Behälter zur Aufbewahrung
  • Optional: Vitamin E-Öl, um die Haltbarkeit zu verlängern

Die Herstellung

Die Herstellung von Löwenzahn-Salbe ist ein einfacher Prozess, der jedoch etwas Zeit in Anspruch nimmt. Hier ist eine Schritt-für-Schritt Anleitung:

  1. Die Löwenzahnblüten vorbereiten
    1. Entferne gründlich alle Blütenblätter von den grünen Kelchblättern. Lege die Blütenblätter dann in eine feuerfeste Schüssel.
    2. Das Kokosöl zum Schmelzen bringen
      1. Erwärme das Kokosöl in einem Topf auf mittlerer Hitze, bis es flüssig ist. Achte darauf, dass es nicht kocht.
    3. Die Blüten einweichen
      1. Giesse das geschmolzene Kokosöl über die vorbereiteten Löwenzahnblüten, bis sie vollständig bedeckt sind. Rühre alles gut um, damit das Öl die Wirkstoffe der Blüten extrahieren kann.
    4. Einwirken lassen
      1. Lasse die Mischung 24 Stunden lang bei Zimmertemperatur stehen. Je länger du die Blüten im Öl einweichst, desto stärker wird der Löwenzahn seine Wirkstoffe abgeben.
    5. Die Mischung erhitzen und absieben
      1. Nachdem die Mischung eingezogen ist, erwärme sie erneut im Wasserbad, um das Wachs zu schmelzen. Die Löwenzahnblüten sollten dabei im Öl verbleiben. Sobald das Wachs geschmolzen ist, entferne die Schüssel aus dem Wasserbad.
      2. Lege den sauberen Stoff in ein Sieb und giesse das geschmolzene Öl in einen anderen Behälter. Dadurch werden die Blüten und andere Rückstände abgesiebt.
    6. Das Wachs hinzufügen
      1. Bringe die abgesiebte Ölmischung zurück in die feuerfeste Schüssel und stelle sie wieder ins Wasserbad. Füge langsam das Bienenwachs hinzu und rühre, bis es vollständig geschmolzen ist. Das Bienenwachs ist entscheidend, um der Salbe ihre Konsistenz zu geben.
    7. Abkühlen
      1. Sobald das Wachs geschmolzen ist, nimm die Schale vom Herd und lasse die Mischung leicht abkühlen. Wenn die Mischung noch warm, aber nicht mehr heiss ist, kannst du weitere Inhaltsstoffe wie Vitamin E-Öl einarbeiten.
    8. Aufbwahren
      1. Giesse die Salbe in einen sauberen Behälter und lass sie vollständig abkühlen. Verschliesse den Behälter fest und stelle ihn an einen kühlen, dunklen Ort.

Anwendung von Löwenzahn-Salbe

Löwenzahn-Salbe bietet einen natürlichen Schutz vor Sonnenstrahlen und kann darüber hinaus bei trockener oder beanspruchter Haut helfen. Trage die Salbe grosszügig auf die Haut auf, bevor du der Sonne ausgesetzt bist, und erneuere die Anwendung alle paar Stunden, besonders nach dem Schwimmen oder Schwitzen.

Achtung: Bei der Anwendung von pflanzlichen Heilmitteln sollte man dennoch immer achstam sein. "Natürlich" ist nicht gleich gleichbedeutend mit "ungefährlich". Unverträglichkeiten sollten vorab ausgeschlossen werden, daher vorab die Salbe immer auf einer kleinen Haustelle ausprobieren.

Lagerung von Löwenzahn-Balsam

Bewahre die Salbe in einem gut verschlossenen Behälter an einem kühlen und trockenen Ort auf, um ihre Haltbarkeit zu maximieren. Die Zugabe von Vitamin E kann helfen, das Öl vor dem Ranzigwerden zu schützen, was die Haltbarkeit verlängert.

Es ist wichtig zu beachten, dass Löwenzahn-Salbe, wie alle Produkte der Naturkosmetik, frei von künstlichen Konservierungsstoffen ist und daher nach einiger Zeit ihre Wirksamkeit verlieren kann. Es wird empfohlen, sie innerhalb von sechs Monaten nach der Herstellung zu verbrauchen.


Bewertung: Ø 5,0 (5 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Allzweckreiniger selbst herstellen

Allzweckreiniger selbst herstellen

In diesem Artikel zeigen wir euch, wie einfach es ist, einen Allzweckreiniger zu Hause selbst herzustellen und so einen weiteren Schritt in die Selbstversorgung zu wagen.

WEITERLESEN...
Hausgemachte Peelings für eure Haut

Hausgemachte Peelings für eure Haut

Mit hausgemachten Peelings könnt ihr frische Zutaten verwenden, um eure Haut sanft zu reinigen und zu revitalisieren. Lest hier mehr darüber.

WEITERLESEN...

User Kommentare