Wie kocht man grüne Bohnen?

Bohnen passen ideal zur Vollwerternährung. Denn nach Soja gelten sie als die eiweissreichste Gemüsepflanze und sind gerade für Vegetarier wertvolle Proteinlieferanten und gekocht sind grüne Bohnen sehr gut bekömmlich.

Grüne Bohnen sind gekocht sehr gesund und eignet sich als Salatzutat oder für Fleischgerichte.Grüne Bohnen sind gekocht sehr gesund und eignet sich als Salatzutat oder für Fleischgerichte. (Foto by: studioM/ Depositphotos)

Grüne Bohnen oder Gartenbohnen gehören eigentlich zu den Hülsenfrüchten. Doch bei den meisten gelten sie als Gemüse. Aber egal. Hauptsache, wir kochen immer mal wieder grüne Bohnen – der Figur und dem Wohlbefinden zuliebe.

Perfekt für die gesunde Ernährung

Grüne Bohnen liefern:

  • Aminosäuren

  • Vitamine B2, B6, C, E

  • Folsäure

  • Kalzium, Kalium

  • Eisen

100 Gramm Bohnen schlagen gerade mal mit 31 Kalorien zu Buche – perfekt für linienbewusste Geniesser.

Obacht: nicht roh essen

Rohe Gartenbohnen enthalten Lektine und sind giftig. Diese Lektine können eingenommen zu Schockzuständen führen sowie Durchfall oder Erbrechen und Krämpfe auslösen. Sie werden aber beim Kochen zerstört. Es ist deshalb unabdingbar, dass ihr die grünen Bohnen kocht, bevor ihr sie geniesst.

Grüne Bohnen zubereiten

Ob im Salzwasser gekocht, gedämpft, gebraten, gedünstet, im Steamer oder im Thermomix zubereitet: Die grüne Bohne macht alles mit. Vor dem Kochen müsst ihr einfach die beiden Enden abschneiden und sie, falls notwendig, entfädeln.

Wer will, kann die Bohnen vor dem Kochen in die gewünschte Länge schneiden. Wie lange ihr Bohnen kochen müsst, hängt davon ab, wie knackig ihr sie mögt. Und logischerweise von der Grösse der Bohnen.

Kochzeit von Grünen Bohnen

Grüne Bohnen werden in heissem Wasser für ca. 10 Minuten gekocht.Grüne Bohnen werden in heissem Wasser für ca. 10 Minuten gekocht. (Foto by: zigzagmtart/ Depositphotos)

Als Richtwert nehmt ihr 8 bis Maximum 15 Minuten Kochzeit. Zum Würzen bieten sich verschiedene Gartenkräuter an, allen voran natürlich das Bohnenkraut .

Rezepte mit Grünen Bohnen

Gekocht serviert ihr Bohnen als schmackhafte Beilage oder ihr bereitet daraus wunderbare Salate zu. Der unwiderstehliche Salade Nicoise eignet sich prima, um das Fernweh nach Südfrankreich zu dämmen. Famos mundet auch ein leichter grüner Bohnensalat mit geräuchtem Tofu.

Oder Bohnen mit Speck als währschafte Gemüsebeilage findet immer grossen Anklang. Für behagliches Wohlbefinden sorgen garantiert allerlei Bohneneintöpfe – beispielsweise mageres Gulasch mit grünen Bohnen oder Irish Stew mit Bohnen. Grüne Bohnen lassen sich sogar exotisch verarbeiten, wie unsere Rezepte zur Bohnenpfanne auf kreolische Art oder Bohnen aus dem Wok beweisen.

Grüne Bohnen haltbar machen

Bei Bohnen funktioniert das Konservieren super. Als Klassiker schlechthin gelten Dörrbohnen Eintopf und die urchige Berner Platte. Schon unsere Oma wusste daraus leckere Beilagen zu kochen.  Selber Dörren ist einfach und gelingt auch in der eigenen Küche.

Tieffrieren lassen sich die grünen Vitaminbomben ebenfalls. Um die Enzyme abzutöten, und damit die Bohnen ihre satte grüne Farbe behalten, empfiehlt es sich, sie zwei bis drei Minuten im Salzwasser zu blanchieren d.h. in heissem, nicht mehr kochendem Wasser ziehen lassen. Danach werden sie im Eiswasser abgeschreckt, bevor sie in Tiefkühlbeuteln in den Gefrierschrank kommen.

Zum Verzehr gebt ihr die noch gefrorenen Bohnen in die Pfanne.

Zu guter Letzt: Bohnen könnt ihr auch einmachen und in Gläsern für den Winter aufbewahren. Denn als Begleiter zu deftigen Fleischgerichten machen sie eine erstklassige Figur.


Bewertung: Ø 3,8 (64 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Wie kocht man Bohnen?

Wie kocht man Bohnen?

Bohnen sind wertvollen Eiweisslieferanten. Hier erfährt ihr, wie ihr Bohnen richtig kocht, wie sie gelagert werden und wir liefern euch Bohnenrezepte in Hülle und Fülle.

WEITERLESEN...
Wie kocht man Artischocken?

Wie kocht man Artischocken?

Wie kocht man Artischocken? Hat man den Dreh mal raus, will man nicht mehr auf frische Artischocken verzichten.

WEITERLESEN...
Wie kocht man schnell und gut?

Wie kocht man schnell und gut?

Schnelles Kochen ist gefragt wie nie. Einfach Tipps zum schnellen, gesundem Kochen und köstliche Rezepte überzeugen auch Kochmuffel.

WEITERLESEN...

User Kommentare