Wie kocht man Fleischvögel?

Fleischvögel – wer denkt da nicht an Omas unwiderstehlicher Küche? Das Schmorgericht aus Rindsplätzli und einer delikaten Füllung lässt sich super vorbereiten und auf unterschiedliche Arten zubereiten. Hier erfahrt ihr mehr.

Fleischvögel werden mit verschiedenen Zutaten gefüllt.Fleischvögel werden mit verschiedenen Zutaten gefüllt. (Foto by: fermate / Depositphotos)

Saftige Fleischvögel werden in der ganzen Schweiz mit Inbrunst verzehrt. Im Welschland heissen sie Paupiettes, im Tessin Involtini und auf Romanisch Utschels da Charn.

Grundsätzlich setzt sich das Gericht wie folgt zusammen:

  • dünne Rindssaftplätzli gerollt, auch Schwein oder Trute werden häufig verwendet.

  • Füllung individuell nach Rezept

  • Sauce, in der das Fleisch langsam schmort.

Wie kocht man Fleischvögel - Schritt für Schritt erklärt

  • Lasst die Rindssaftplätzli vom Metzger sehr dünn schneiden.

  • Klopft vor dem Zubereiten die Plätzli mit einem Fleischklopfer noch einmal durch – legt sie dazu einzeln in einen Tiefkühlplastiksack.

  • Füllung vorbereiten.

  • Füllung auf die Plätzli streichen.

  • Fleisch satt aufrollen und mit Zahnstochern fixieren.

  • Rouladen mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Öl in einem Bräter heiss werden lassen, Fleischvögel auf jeder Seite etwa drei Minuten anbraten.

  • Mit der Sauce ablöschen.

  • Zugedeckt schmoren lassen.

Verschiedene Fleischvögel Füllungen

Fleischvögel können mit Gemüse, Essiggurken, Senf, Brät oder Speck gefüllt werden.Fleischvögel können mit Gemüse, Essiggurken, Senf, Brät oder Speck gefüllt werden. (Foto by: asimojet/ Depositphotos)

Nach Omas Rezept schmecken euch die aromatischen Rindsrouladen bestimmt am besten. Doch es lohnt sich, auch mal andere Varianten auszuprobieren.

Es gibt ja so viele Möglichkeiten, die Fleischvögel zu füllen:

Ihr könnt die Saftplätzli mit Senf bestreichen, bevor ihr die Füllung drauf streicht, sie mit Speck auskleiden, Käse, Nüsse oder Trockenobst in die Füllung geben etc. Erlaubt ist, was schmeckt.

Fleischvogel Sauce

Der Sauce kommt bei diesem Gericht eine besondere Rolle zu. Auch hier bieten sich euch unzählige Möglichkeiten, euren Fleischvögeln individuelle Geschmacksnoten zu verpassen:

Die Sauce gewinnt durch das langsame Schmoren vom Fleisch und der Füllung zusätzlich an Aroma.

Fleischvögel schmoren

Alle Kocharten, die sich für Schmorgerichte eignen, können auch für die Zubereitung von Fleischvögeln herangezogen werden:

Zum Fleischvögel Schmoren eignen sich Ofen und Herd jedoch am besten.

Wie lange muss ich Fleischvögel kochen?

Da es sich bei den Rouladen um ein Schmorgericht handelt, ist das punktgenaue Garen, wie etwa beim Filet, weniger entscheidend. Schmorgerichte brauchen viel Zeit, deshalb ist es wichtig, dass auch Fleischvögel genügend Zeit zum Garen bekommen.

Als Richtwert für die Fleischvögel Kochzeit könnt ihr von einer bis anderthalb Stunden ausgehen. Im Dampfkochtopf verkürzt sich die Zeit um etwa die Hälfte. Die Fleischvögel sind gar, wenn ihr eine Fleischgabel locker in das Fleisch stecken und wieder rausziehen könnt.

Mehr Rouladen und Fleischvogel Rezepte


Bewertung: Ø 4,0 (4 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Wie kocht man Federkohl?

Wie kocht man Federkohl?

Federkohl, der Grünkohl oder Kale genannt, ist sehr gesund. So wird Federkohl richtig gekocht und natürlich gibt es auch köstliche Federkohl-Rezepte.

WEITERLESEN...
Wie kocht man Entrecôte?

Wie kocht man Entrecôte?

Entrecôte ist ein Edelstück vom Rind. So wird Entrecôte zubereitet, damit das anbraten, grillieren oder niedergaren gelingt.

WEITERLESEN...
Wie kocht man Crevetten?

Wie kocht man Crevetten?

So werden Crevetten und Shrimps richtig vorbereitet, um Crevetten richtig zu kochen oder zu grillieren.

WEITERLESEN...
Wie kocht man Hirse?

Wie kocht man Hirse?

Tipps und Tricks zum richtigen Kochen von Hirse. Hirse gibt es süss als Brei oder pikant in Aufläufen oder Hauptgerichten.

WEITERLESEN...

User Kommentare