Schweinsmedaillons mit Salbei im Speckmantel

Ein tolles und einfaches Rezept, dass schnell zubereitet ist. Ihre Familie wird begeistert sein.

Schweinsmedaillons mit Salbei im Speckmantel
30 Minuten

Bewertung: Ø 5,0 (7 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

3 EL Öl
6 Schb Rohschinken / Speck
1 Stk Safranfaden
6 Stg Salbeiblätter, frisch
1 Prise Salz und Pfeffer
150 ml Schlagrahm
400 g Schweinefilet
50 ml Weisswein
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Schweinefilets in sechs gleich dicke Stücke (Medaillons) schneiden. Dann jedes Filet mit einem Salbeiblatt belegen, mit einer Speckscheibe umwickeln und mit Zahnstochern fixieren.
  2. Die Fleischstücke würzen und in einer Pfanne mit 3 EL Öl beidseitig scharf anbraten. Die Rouladen danach herausnehmen und warm stellen. Die Zahnstocher können jetzt entfernt werden.
  3. Nun den Bratrückstand mit dem Wein aufgiessen und den Safranfaden und den Schlagrahm zugeben. Das Ganze aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  4. Danach die Medaillons einlegen und ca. 3 Minuten in der Sauce ziehen lassen. Bei Bedarf Wasser nachgiessen.

Tipps zum Rezept

Dazu passt ein cremiges Risotto, köstlicher Kartoffelstock, Röstgemüse oder knusprige Kartoffelkroketten.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE