Sicherheit beim Grillieren

Immer wieder hört man, Grillieren sei gefährlich. Tatsächlich ist das Hantieren mit Grills nicht gänzlich ohne Risiko. Hitze, Rauch, Flammen und nicht zuletzt das eigene Verhalten bergen Gefahren. Doch wenn man ein paar Grundregeln beachtet, sollten keine Unfälle das Grillfest trüben.

Kleiden Sie sich zum Grillieren entsprechend.Kleiden Sie sich zum Grillieren entsprechend. (Foto by: Funniefarm5 / Depositphotos)

Allgemeine Sicherheitsregeln

Dass man kaputte, klapprige Grills nicht mehr in Betrieb nimmt, liegt auf der Hand. Der Grill ist auf einen ebenen Untergrund zu stellen, damit er stabil steht. In unmittelbarer Nähe zum Grill dürfen sich keine brennbaren Gegenstände befinden.

Obacht bei unerwünschten Stichflammen: Äste, Hecken, Hausmauern und Holzdecken müssen sich ausserhalb ihrer Reichweite befinden. Vergessen Sie nicht, dass synthetische Kleidung leichter Feuer fängt als beispielsweise Baumwolle – also kleiden Sie sich zum Grillieren entsprechend. Tragen Sie immer Hitzehandschuhe und verwenden Sie Grillbesteck, sonst riskieren Sie schmerzhafte Verbrennungen.

Lassen Sie den Grill während des Grillierens niemals unbeaufsichtigt. Verhindern Sie, dass Kinder in der Nähe des Grills herumtollen.

Sicherheitsregeln beim Gasgrill

Der Gasgrill ist mit einigen technischen Vorrichtungen ausgestattet. Dessen unsachgemässe Handhabung kann zu Unfällen und Explosionen führen. Deshalb muss der Grill exakt nach der Montageanleitung des Herstellers montiert werden. Bei Unsicherheiten ziehen Sie Hilfe bei. Minimieren Sie das Unfallrisiko, indem Sie folgende Checkliste beachten:

Wartung und Unterhalt

Führen Sie alle Wartungsarbeiten gemäss Herstelleranweisung regelmässig durch. Ersetzen Sie die Schläuche und Druckminderer innerhalb der empfohlenen Zeitdauer. Schläuche sollten Sie niemals von der Flasche trennen, wenn der Grill in Betrieb ist.

Gas

Verwenden Sie das hierzulande übliche Propan- oder Butangas. Wenn eine Gasflasche äusserliche Schäden aufweist, sollten Sie sie nicht mehr verwenden, sondern dem Händler zurückbringen. Gas ist giftig und explosiv. Lagern Sie es deshalb im Freien oder in gut durchlüfteten Räumen. Auf keinen Fall dürfen Sie das Gas im Untergeschoss oder im Keller aufbewahren.

Verhalten

Benutzen Sie den Gasgrill ausschliesslich im Freien. Kontrollieren Sie vor jedem Gebrauch die Schläuche. Wenn Sie irgendwo ein Leck feststellen, dürfen Sie den Gasgrill nicht benutzen. Der Deckel des Grills muss beim Anzünden geöffnet sein, sonst besteht Explosionsgefahr.

Wenn während des Grillierens Stichflammen entstehen, stellen Sie den Grill ab und nehmen das Grillgut vom Rost. Lassen Sie den Grill geöffnet.

Sicherheitsregeln beim Holzkohlegrill

Der Holzkohlegrill ist einfacher in der Ausführung als der Gasgrill und deshalb weniger wartungsintensiv. Da hier mit dem Feuer gearbeitet wird, sollten Sie folgende Verhaltensregeln unbedingt einhalten: Holzkohlegrill niemals in geschlossenen Räumen verwenden.

Nehmen Sie keinesfalls Gas oder Brennsprit, um den Holzkohlegrill in Gang zu setzen. Berücksichtigen Sie beim Standort Ihres Grills, dass Funken fliegen und bei leicht brennbaren Hecken, Bäumen oder Gartenzäunen Feuer auslösen könnten. Falls Feuer ausbricht, bewahren Sie Ruhe. Löschen Sie nicht mit Wasser.

Versuchen Sie die Sauerstoffzufuhr zu stoppen, indem Sie den Grill mit dem Deckel schliessen. Eine Wolldecke zum Ersticken des Feuers kann ebenfalls gute Dienste leisten. Die Asche sollten Sie nie auf brennbaren Untergrund streuen; eine versteckte Glut könnte einen Brand auslösen.

Lassen Sie den Grill vollständig auskühlen, bevor Sie ihn versorgen.


Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Fisch & Meeresfrüchte grillieren

Fisch & Meeresfrüchte grillieren

Fisch vom Grill schmeckt nicht nur herrlich. Er ist leicht, bekömmlich und passt mit Gemüse oder Salat als Beilage perfekt in die heisse Jahreszeit.

WEITERLESEN...
Unterschied zwischen Barbecue und Grill

Unterschied zwischen Barbecue und Grill

Unter Barbecue versteht man zwei unterschiedliche Dinge: einerseits das Grillfest an und für sich, andererseits die spezielle Zubereitungsmethode von Fleisch.

WEITERLESEN...
Wichtiges Grillzubehör

Wichtiges Grillzubehör

Ist der Grill einmal beschafft, folgt das richtige Grill-Equipment für die vollständige Ausstattung. Dann kann es endlich losgehen!

WEITERLESEN...
Passende Beilagen für den Grill

Passende Beilagen für den Grill

Wer die Wahl hat, hat die Qual. Denn ebenso wichtig, wie der Fisch oder das Stück Fleisch, das Sie auf dem Grill zubereiten, ist die Wahl der passenden Beilagen.

WEITERLESEN...

User Kommentare