Wienerli im Pastateig

Ein Rezept für die etwas anderen Würstchen im Schlafrock: Die Wienerli im Pastateig sind herrlich knackig und duften nach würzigen Aromen.

Wienerli im Pastateig
25 Minuten

Bewertung: Ø 4,3 (38 Stimmen)

Zutaten für 16 Portionen

1 Stk Pastateig
0.5 TL Pfeffer
1 EL Senf
4 Stk Wienerli (Würstchen)
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und ein Blech mit Backpapier belegen.
  2. Den vorbereiteten Pastateig entrollen und quer in vier Teile schneiden. Nun den Teig mit dem Senf bestreichen und mit dem Pfeffer würzen.
  3. Je ein Wienerli auf ein vorbereitetes Teigstück legen, darin einrollen und vierteln. Die Häppchen auf das Blech legen und 15 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

Tipps zum Rezept

Die Wienerli im Pastateig noch warm und mit selbstgemachtem Ketchup & Senf servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL