Filo Feta Zigarren

Die Börekrollen mit Feta gefüllt sind perfekt für einen Snack Zwischendurch, für das Abendessen oder ein Hingucker auf jeder Party.

Filo Feta Zigarren
60 Minuten

Bewertung: Ø 4,6 (22 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

12 Stk dreieckige BlätterYufka- oder Filoteig (ca. 250 g)
1 Stk Eigelb
250 g Feta
350 g griechischer Joghurt
1 EL helle Sesamsamen
1 EL mildes Ajvar (Paprikamus)
1 Bund Peterli
0.5 TL Pul Biber (scharfe Peperoni-Chili-Gewürzmischung)
1 Prise Salz
1 TL Schwarzkümmelsamen
2 zw Thymian
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst die Kräuter waschen und gut trocken schütteln, danach die Blätter von den Zweigen abzupfen und fein hacken.
  2. Nun den Schafskäse in einer Schüssel mit der Gabel fein zerdrücken.
  3. Nun mit den Kräutern, dem Pul Biber und 2 EL des Joghurts den Schafkäse verrühren und salzen.
  4. Den Backofen auf 220 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  5. Nun die Teigblätter nebeneinander auf der Arbeitsfläche so auslgene, dass die Spitzen nach oben zeigen und dünn mit etwas Joghurt bestreichen.
  6. Je 1 EL Käsefüllung an den unteren Rand entlang der längsten Blattseite verteilen und die Ecken rechts und links über die Füllung schlagen. Von dort aus jedes Teigblatt eng aufrollen.
  7. Die gefüllten Zigarren auf das Backblech legen.
  8. Das Eigelb in einer Schale verquirlen und die Röllchen damit bestreichen. Mit Kümmel und Sesam die Zigarren bestreuen.
  9. Nun im Ofen auf mittlerer Schiene 15 b is 18 Minuten goldbraun und knusprig backen.
  10. In der Zwischenzeit den restlichen Joghurt mit Ajvar verrühren und als Dip zu den Filo Feta Zigarren servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE