Gebackene Zwiebelrose

Ein echter Hingucker ist diese gebackene Zwiebelrose. Hier finden Sie das einfache Rezept dazu.

Gebackene Zwiebelrose

Bewertung: Ø 3,8 (57 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 Stk Ei
2 TL Mehl
1 TL Öl
50 g Paniermehl
0.5 TL Salz
2 Stk Zwiebel (groß)
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Als erstes die Fritteuse vorheizen. Die Zwiebelschale so schälen, sodass die Wurzel noch dran bleibt.
  2. Zunächst die Zwiebel mit der Wurzel nach oben liegend auf ein Schneidebrett legen. Ca. 1 cm neben dem Wurzelstrung wird die Zwiebel nach unten, in Spalten, geschnitten. Das heisst, man schneidet immer in die Zwiebel ein, der Wurzellstrung hält die Zwiebel zusammen. Dieser Vorgang wird etwa 16 Mal wiederholt, dann entsteht eine Rosenform.
  3. In einer sauberen Schüssel, die Eier verquirrlen. In einer weiteren Schüssel wird das Mehl mit Salz vermischt.
  4. Nun die Zwiebelrose zuerst ins Mehl tauchen, dann in die Eier und zum Schluss noch das Paniermehl darüberstreuen. Anschließend mit Öl besprenkeln.
  5. Schlussendlich die panierten Zwiebelrosen in der Fritteuse knusprig backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL