Knackerbsen gebraten

Knackerbsen gebraten sind knackig und frisch. Passt super als Vorspeise oder als leichter Sommersalat.

Knackerbsen gebraten
35 Minuten

Bewertung: Ø 4,0 (279 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Brokkoli frisch, in Röschen zerteilt
400 g Knackerbsen, junge Erbsenschoten
1 Stk Knoblauchzehe
4 EL Öl
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
2 Stk Tomaten
150 g Ziegenschnittkäse
4 EL Zitronensaft
1 Prise Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. In einer grossen Pfanne etwas Öl erhitzen und die Knackerbsen einige Minuten von beiden Seiten auf niedriger Stufe anbraten. Den Brokkoli mitbraten.
  2. Den Ziegenkäse klein würfeln. Die festen Tomaten waschen, den Strunk entfernen, vierteln, die Kerne entfernen und klein schneiden.
  3. Den Zitronensaft mit dem Öl und 3 EL Wasser in einem Schälchen verrühren. Die Knoblauchzehe schälen und mithilfe der Knoblauchpresse dazu pressen. Gut mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  4. Die Knackerbsen mit dem Dressing in einer grossen Schüssel und den Tomaten und Ziegenkäse gut verrühren. Das Ganze für ca. 20 Minuten ziehen lassen und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipps zum Rezept

Nach Belieben frische Radiesli beifügen.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare