Montreal Bagels

Vor allem am Morgen schmecken uns die köstlichen Montreal Bagels aus Kanada. Mit diesem Rezept könnt ihr diese ganz einfach nachbacken.

Montreal Bagels

Bewertung: Ø 4,0 (26 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

1 Stk Eiweiss
2 EL Mohn, gemahlen
2 EL Sesamköner, hell
1 EL Wasser

Zutaten für den Teig:

1 Stk Eigelb
3 g Hefe, frisch
50 g Honig, flüssig
7 g Salz
100 ml Wasser
225 g Weizenmehl
150 g Weizenvollkornmehl

Zutaten für die Glasur:

50 g Honig, flüssig
1 l Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Teig die Hefe in einer Tasse mit Wasser und Honig auflösen. In einer Rührschüssel die Mehlsorten mit Salz, Hefemischung, Eigelb und Honig miteinander verrühren. 10 Minuten lang knete, sodass der Teig relativ fest wird. Die Schüssel luftdicht abdecken und für 8 Stunden an einem kühlen Ort gehen lassen.
  2. Am nächsten Tag den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem langen Zylinder formen und daraus 6 gleiche Teile abschneiden. 5 Minuten ruhen lassen.
  3. Nun aus jedem Teig einen Bagel formen, dafür das Teigstück zu einer ca. 30 cm lange Schlange rollen. Und diese Rolle über die Hand wickeln, sodass sich beide Enden in der Handfläche treffen. Die beiden Enden miteinander verschliessen.
  4. Die 6 Montreal Bagels auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche mit Küchentuch abdecken und für 45 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
  5. Unterdessen den Backofen auf 220 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  6. Jetzt in einem Topf Wasser und Honig gemeinsam erhitzen und die Bagels darin portionsweise 30 Sekunden pro Seite ziehen lassen. Mit einer Kelle aus dem Topf holen und gut auf einem Gitterrost abtropfen lassen.
  7. Danach die Bagels auf dem Backblech verteilen.
  8. Jetzt in einer Tasse Eiweiss und Wasser verquirlen und die Bagels damit bepinseln, mit Sesam oder Mohn bestreuen und im heissen Ofen für 20 Minuten backen.
  9. Danach auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Peameal Bacon

Peameal Bacon

Probiert dieses köstliche Rezept für Peameal Bacon - der gepökelte Rückenspeck aus Kanada.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE