Schwarzwurzel-Chips

Diese Gemüsechips aus der köstlichen Schwarzwurzel sind einfach gemacht und ein toller und gesunder Knabberspass aus der Low-Carb-Küche.


Bewertung: Ø 5,0 (11 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 TL BIO-Orange, davon der Abrieb
0.5 TL Fleur de Sel
0.5 TL Koriander, gemahlen
1 Prise Muskat, gemahlen
1 Bch Öl zum Frittieren
1 Prise Pfeffer
500 g Schwarzwurzeln
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. In einer Schale die Gewürze mit dem Abrieb der Orange vermischen und beiseite stellen.
  2. Nun die Schwarzwurzeln unter fliessendem Wasser mit einer Stahlwolle abbürsten und danach mit einem Schäler der Länge nach in Scheiben hobeln.
  3. Diese Schwarzwurzel-Scheiben nochmals unter fliessendem Wasser abspülen, gut abtropfen und trocken tupfen.
  4. In einem tiefen Topf nun diesen bis zu einem Drittel mit Sonnenblumenöl füllen und das Äl auf ca. 170 Grad erhitzen.
  5. Nun die Schwarzwurzel-Chips nach und nach im Öl knusprig braten, bis diese goldbraun sind.
  6. Die Schwarzwurzel-Chips mit einer Kelle aus dem Öl schöpfen und auf einem Küchenpapier gut abtropfen lassen.
  7. Zum Schluss alle Chips mit der Gewürzmischung bestreuen. Etwas auskühlen lassen und geniessen.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE