Kartoffelgratin mit Schwarzwurzel

Ein köstliches Gratin-Rezept ist dieses mit Kartoffel und Schwarzwurzel. Die zerlassene Butter verleiht dem Gericht einen besonderen Geschmack.

Kartoffelgratin mit Schwarzwurzel

Bewertung: Ø 5,0 (7 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 EL Butter
1 EL Butter für die Form
600 g Kartoffeln, festkochend
1 Stk Knoblauchzehe
300 ml Milch
1 Prise Muskatnuss, gerieben
1 Prise Salz und Pfeffer
200 g Schlagrahm
500 g Schwarzwurzeln
4 EL Weissweinessig
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180° Umluft vorheizen.
  2. Die Milch mit dem Schlagrahm mischen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss so kräftig abschmecken, dass die Mischung leicht überwürzt wirkt.
  3. Den Knoblauch nun schälen, fein hacken und unter die Schlagrahmmilch rühren.
  4. Eine Auflaufform mit Butter einfetten. Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden, in die Form schichten und die Schlagrahmmilch darüber giessen.
  5. Nun in einer grossen Schüssel den Essig mit 1 l Wasser mischen. Die Schwarzwurzeln gründlich waschen, schälen und für 15 Minuten in das Essigwasser legen, damit sie sich nicht bräunlich verfärben.
  6. Danach schräg in dünne Scheiben schneiden und mit den Kartoffeln in der Form mischen.
  7. Butterflöckchen auf das Gemüse legen und auf mittlerer Schiene im Ofen 40-45 Minuten gratinieren.
  8. Zwischendurch mit einem Esslöffel etwas Garflüssigkeit über trockene Stellen giessen und die Kartoffeln und Schwarzwurzeln leicht in die Flüssigkeit drücken.
  9. usw.

Tipps zum Rezept

Dazu passt grüner Salat.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL