Wurstmumien

Diese Wurstmumien sind der Hit auf jeder Halloween-Kinderparty!

Wurstmumien

Bewertung: Ø 3,6 (92 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 Stk Frischer Blätterteig
1 Spr Mayonaise
1 Prise Pfeffekörner oder Olivenstücke
2 Stk Wienerli
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Wienerli in der Mitte halbieren. Den Blätterteig auf der Arbeitsfläche etwas ausrollen und mit dem Pizzaroller ca. 1 cm breite Streifen abschneiden.
  3. Wienerli mit den Teigstreifen umwickeln, so dass sie aussehen wie Mumien. Der Turban auf dem Kopf wird aus einem ca. 2 cm breiten Streifen um die Schnittkante der Wurst gewickelt.
  4. Mumien auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und etwa 10 Minuten backen, bis der Blätterteig goldbraun ist. Zum Schluss mit Mayonnaise die Augen auf die Mumien tupfen. Für die Pupillen eignen sich schwarze Pfefferkörner oder Olivenstücke.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE