Gurkenkrokodil mit Trauben

Das Rezept für das Gurkenkrokodil mit Trauben eignet sich hervorragend für einen Kindergeburtstag, macht Freude und ist zudem sehr gesund.

Gurkenkrokodil mit Trauben

Bewertung: Ø 4,1 (361 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

2 Stk Gurken
100 g Käsewürfli
1 Stk Obst oder Gemüse beliebig
1 Pk Weintrauben
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Sorgen Sie zunächst dafür, dass die Gurke auf einem Teller liegt, ohne wegzurollen, indem Sie die gurke längs an der Unterseite etwas abschneiden.
  2. An einer der beiden Enden der Gurke einen ca. 5cm langen Einschnitt machen. Schneiden Sie oben und unten kleine Zacken ein - das sind die Zähne des Krokodils. Eine Scheibe Rüebli könnte die Zunge sein.
  3. Stecken Sie dann auf der Oberseite beliebig viele Zahnstocher in die Gurke, bis das Krokodil mit Zahnstochern bedeckt ist.
  4. Diese Zahnstocher füllen Sie nun mit Weintrauben, Tomaten, Käse und anderem beliebigen Obst und Gemüse auf.
  5. 2 Spiesse heften Sie zum Schluss über der Schnauze als Augen an. Am Besten eignen sich für die Augen kleine Mozarella-Kugeln.
  6. Nun können Sie das Salatgurken-Krokodil auf einem grossen Teller servieren und die Kinder werden grosse Augen machen und gerne zugreifen.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL