Lustiges Katzensandwich

Ein tolles und gesundes Zvieri für die Kleinsten verspricht dieses glutschige Katzensandwich.

Katzensandwich

Bewertung: Ø 4,6 (11 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

2 EL Frischkäse, natur
2 Stk Oliven, schwarz
1 Stk Rüebli
1 Stk Salatgurke
1 Prise Salz, bei Bedarf
1 Schb Vollkornbrot
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Salatgurke waschen und in dünne Scheiben schneiden. Aus diesen Scheiben nun nach Lust und Laune kleine Ecken am Rand ausschneiden - so ergeben sich kleine Blüten. Diese unten auf einen Teller legen.
  2. Zwei Gurkenscheiben halbieren und ebenfalls zwei Ecken ausschneiden - so könnte man Flügel für die zwei Schmetterlinge schneiden.
  3. Auf der Scheibe Brot nun den Frisckäse aufstreichen. Bei Bedarf etwas salzen.
  4. Nun die Rüebli schälen, der Länge nach halbieren und eine Hälfte für den Schwanz der Katze nutzen. Aus der restlichen Rüebli die Ohren und Streifen für die Katze schneiden. Dabei können Sie sich kreativ austoben.
  5. Nun noch für die Augen der Katze und die Körper der Schmetterlinge die beiden Oliven zurecht schneiden und auf dem Teller alles platzieren. Nun können sie noch mit einer Gabel die Schnurrhaare der Katze auf das Brot zeichnen. Fertig ist der glutschige Kindergenuss.

Tipps zum Rezept

Sie können dafür jedes beliebige Gemüse verwenden - je nach Vorliebe Ihres Kindes.

ÄHNLICHE REZEPTE

Winterlicher Haferbrei

Winterlicher Haferbrei

Ein Haferbrei ist als einfaches Zmorge immer gerne gesehen. Dieses Rezept eignet sich besonders gut im Winter.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE