Bresaola und Zuchetticarpaccio

Ein Rezept für Fleischliebhaber und Vegetarier. Wenn Vegetarier mitessen, eine Idee, sie zu intergrieren.

Bresaola und Zuchetticarpaccio

Bewertung: Ø 4,5 (14 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

50 g Bresaola pro Person
8 Stk Cocktailtomaten
1 TL Kapern pro Person
1 Schuss Olivenöl extra vergine
50 g Parmesan, gehobelt
1 Bund Rucola pro Person
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Schuss Zitronensaft
2 Stk Zuchetti, gelb und grün
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Waschen Sie den Rucola und schneiden ihn klein.
  2. Waschen Sie die beiden Zuchetti. Hobeln Sie diese mit der Käsehobel zu feinen Scheiben. Schneiden Sie die Tomaten in zwei Hälften.
  3. Richten Sie nun den Bresaola fachförmig auf den Tellern an.
  4. Für die Vegetarier drapieren Sie die Zuchettischeiben blumenförmig auf dem Teller, abwechslungsweise eine gelbe und eine grüne Tranche.
  5. Alles salzen und pfeffern. Mit Zitronensaft und Olivenöl beträufeln und die Kapern und Tomaten darüber geben.
  6. Mit dem klein geschnittenen Rucola garnieren und grosszügig Parmesan darüber hobeln.
  7. Zum Schluss auch den Salat mit etwas Ölivenöl und Zitronensaft beträufeln.

Tipps zum Rezept

  • Dieses Rezept stammt aus dem Kochbuch Alle an einem Tisch von Corinna Schneider-Tillmann. (Novum Pro Verlag)

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE