Heisse Kokos-Schokoladenmilch

Herrlich winterlicher Zaubertrank mit Mini-Marshmallows garniert.

Heisse Kokos-Schokoladenmilch
45 Minuten

Bewertung: Ø 4,8 (15 Stimmen)

Zutaten

1 EL Kakaopulver
15 g Kokoschips oder Kokosflocken
800 ml Kokosmilch
1 TL Kokossirup
400 g Kondensmilch, süss
1 gl Mini-Marshmallows zum Garnieren
100 g Puderzucker
1 Prise Salz
100 g Schlagrahm
1 TL Vanilleextrakt
100 g Zartbitterschokolade, gehackt
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Kokos- und Kondesmilch, Kokossirup und Vanilleextrakt in einem grossen Topf verrühren. Salz, Kakao sowie die Kuvertüre zugeben und alles glatt verrühren. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren so lange erhitzen, bis die Schokolade dickflüssig und cremig wird.
  2. Kokoschips bzw. -flocken in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett goldbraun rösten. Die Chips in einen Gefrierbeutel geben und zerbröseln. Auf einem Teller auskühlen lassen.
  3. Puderzucker mit 1 bis 2 EL Wasser glatt rühren und auf einem Teller geben. 6 Kaffeebecher Kopfüber in den Zuckerguss tauchen. Danach in die Kokoschips setzen - dies ergibt einen schönen Kokosrand. Diesen Rand trocknen lassen.
  4. Den Schlagrahm steif schlagen. Die heisse Schokolade in den Becher giessen, den Schlag darauf verteilen und mit Marshmallows garnieren. Heiss geniessen.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE