Heilfasten

Wer Körper und Seele die Chance zur Regeneration geben möchte, für den ist Heilfasten richtig. Heilfasten ist auch ein idealer Einstieg in neue Ess- und Lebensgewohnheiten, indem man nach dem Fasten die Nahrung nicht mehr gedankenlos hinunter schlingt, sondern bewusst geniesst.

Viel Trinken ist wichtig beim Heilfasten. Dazu eignen sich ungesüsste Tees und stilles WasserViel Trinken ist wichtig beim Heilfasten. Dazu eignen sich ungesüsste Tees und stilles Wasser (Foto by: alenkasm/ Depositphotos)

Allgemeines

Anhänger aller Religionen kennen schon immer den Wert von freiwilligem und bewusstem Verzicht auf Nahrung. Nicht nur die Bibel, sondern auch andere Heilige Schriften berichten von der heilenden Kraft des Fastens. Heilfasten reinigt und regeneriert den ganzen Organismus und ist eine perfekte Möglichkeit, eine alte Zeit abzuschliessen und dabei gesundheitliche Altlasten abzubauen. Der menschliche Körper ist sehr regenerationsfähig, wenn man ihm die Möglichkeit dazu bietet.

Wie funktioniert Heilfasten?

Wenn die Nahrungszufuhr eingestellt wird, schaltet der Organismus nach einer Umstellungszeit von höchstens drei Tagen auf Selbstversorgung um.

Diese Einstiegszeit kann unangenehm sein, aber wer sich bewusst für das Heilfasten entschieden hat, bei dem geht es besser und oft sogar leicht. Daher sollte man keine Notrationen aufbewahren und die Heilfastentage in einer Zeit durchführen, in der man genügend Zeit für sich selber hat.

Heilfasten ist wie ein gründlicher Hausputz. Wurde das Haus zum Beispiel bereits vor vielen Jahren bezogen und nie richtig für Ordnung und Entrümpelung gesorgt, wird sich vieles im Keller, im Abstellraum und am Dachboden angesammelt haben.

Beginnt man nun nach all den Jahren mit dem Heilfasten, werden zuerst die zuletzt eingelagerten Sachen hervorgeholt.

Das Bindegewebe, zu dem das Fettgewebe gehört, ist der Speicher für all das Übriggebliebene aus der Vergangenheit. Beim Heilfasten werden nun alte Dinge Schicht für Schicht in der umgekehrten Reihenfolge wie sie eingelagert wurden aufgearbeitet und vom Stoffwechsel verbrannt.

Zuerst kommen die Schlacken und Probleme der jüngsten Zeit zum Vorschein. Je länger das Heilfasten dauert, desto ältere Knoten und Themen werden sichtbar. Auf diese Weise kann man sein Körperhaus bis auf die Grundmauern reinigen.

Vorteile des Heilfastens

Für Fastenanfänger ist eine Heilfastenzeit von einer Woche empfehlenswert. Später können auch längere Fastenzeiten sinnvoll sein.

Wenn einige Grundvoraussetzungen wie ausreichend Wasser- und/oder Teetrinken und gründliche Darmreinigung erfüllt werden, ist Heilfasten die wirksamste und kostengünstigste Therapie, um eine neue Grundlage für ein gesünderes Leben zu schaffen. Durch die tief greifende Reinigung kommen nicht nur die inneren Organe, sondern auch die Gelenke und der Bewegungsapparat wieder in Form.

Das Fasten wird üblicherweise am Ende gebrochen, indem ein gedünsteter Apfel oder eine gedünstete Birne gegessen wird. Das Geschmackserlebnis ist dabei unvergleichlich. Fasten schärft die Sinne, verfeinert die Geschmacksnerven und steigert auch die Lust auf kreative Beschäftigungen.

Fazit

Wer nach dem Einstieg mit einer Heilfastenzeit von einer Woche diese alte Ritual aus Religion und Medizin zu einem regelmässigen Bestandteil seines Lebens macht, kann so viele gesundheitliche Probleme verhindern. Eine bewusste Heilfastenzeit bedeutet Regeneration für Körper und Seele.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Ketogene Diät

Ketogene Diät

Die Ketogene Diät verspricht mit Fett und Protein zum Traumgewicht zu gelangen. Was steckt hinter dieser Low Carb Ernährung und was ist erlaubt und was nicht? Ketogene Rezepte helfen beim Einsteig in die Ernährungsumstellung.

WEITERLESEN...
Low Carb Diät

Low Carb Diät

Die Low Carb Diät funktioniert weniger über das Zählen von Kalorien, als über das Zählen der Kohlenhydrate.

WEITERLESEN...
3D-Diät (Lagerfeld Diät)

3D-Diät (Lagerfeld Diät)

Die 3D-Diät ist durch Karl Lagerfeld berühmt geworden. Der französische Arzt Jean-Claude Houdret hat sie eigens für den Modedesigner kreiert.

WEITERLESEN...
Crash Diät

Crash Diät

Die Crash Diät wird gern vor dem Sommerurlaub, Hochzeit oder Pary`s eingesetzt. Hierbei ist jedoch der Jo-jo Effekt vorprogrammiert.

WEITERLESEN...

User Kommentare