Hollywood Diät

Die Hollywood Diät hat auf jeden Fall einen klangvollen Namen und wenn man sich die schlanken Silhouetten der heutigen Stars in Hollywood so anschaut, dann kann man sich gut vorstellen, dass eine Diät mit dem Namen Hollywood Diät sehr gut funktionieren muss. Doch wie gesund ist diese Diät überhaupt und ist sie zur dauerhaften Gewichtsreduktion überhaupt geeignet?

Bei der Hollywood Diät wird die tägliche Kalorienmenge auf ein Minimum reduziertBei der Hollywood Diät wird die tägliche Kalorienmenge auf ein Minimum reduziert (Foto by: Yuichiro / Depositphotos)

Die Geschichte der Hollywood Diät

Die Hollywood Diät hat eine ganz besondere Geschichte und zwar wurde diese Diät in den 1920er- Jahren exklusiv für die damaligen Hollywood Stars entwickelt. Dass diese Diät nicht für den Durchschnittsbürger entwickelt wurde, sieht man auch an den exklusiven Zutaten wie Hummer und Shrimps, die für die Hollywood Diät empfohlen werden.

Als damals der Tonfilm gerade aufkam, wurden die berühmten Filmdiven von den Filmemachern dazu angehalten, ihr Gewicht zu reduzieren. Um das zu erreichen, wird bei der Hollywood Diät - wie bei vielen anderen Gewichtsreduktionsdiäten - die tägliche Kalorienmenge auf ein Minimum reduziert.

So funktioniert die Hollywood Diät

Die Hollywood Diät basiert auf dem Low-Carb Prinzip.Die Hollywood Diät basiert auf dem Low-Carb Prinzip. (Foto by: Odelinde / Depositphotos)

Bei der Hollywood Diät wird die tägliche Kalorienmenge auf maximal 1.000 Kalorien begrenzt. Diese geringe Kalorienmenge führt in der Regel zu einem schnellen Gewichtsverlust.

Erlaubt sind bei dieser Diät im Übrigen nur ganz bestimmte Lebensmittel:

  • Dazu gehören einerseits eiweißhaltige Lebensmittel wie mageres Fleisch und Fisch
  • aber auch Meeresfrüchte wie Hummer und Shrimps.

Daneben soll man vor allem exotische Früchte wie Ananas zu sich nehmen.

In den 1920er-Jahren waren Lebensmittel wie Hummer und Südfrüchte eher Menschen mit einem grossen Budget vorbehalten. Das erklärt neben der Entstehungsgeschichte den Namen dieser Diät.

Kohlenhydrate, Fett und Zucker sollen dagegen gemieden werden. Diese Diät basiert also auf dem Low-Carb-Prinzip .

Hier findet man die besten Low Carb Rezepte.

Vorteile der Hollywood Diät

  • Die Vorteile der Hollywood Diät liegen darin, dass man zu Beginn der Diät tatsächlich sehr schnell abnimmt.
     
  • Südfrüchte und eiweisshaltige, fettarme Lebensmittel sind durchaus auch gesund, sollten aber nicht die einzige Nährstoffquelle sein.

Nachteile der Hollywood Diät

Nach einem schnellen Gewichtsverlust ist die Gefahr des Jojo-Effekts relativ gross.Nach einem schnellen Gewichtsverlust ist die Gefahr des Jojo-Effekts relativ gross. (Foto by: olly18 / Depositphotos)

  • Die Hollywood Diät ist stark eiweisshaltig, was bei Menschen mit einer Nierenschwäche zu grossen gesundheitlichen Problemen führen kann.
     
  • Auch Menschen mit Gicht ist diese Diät nicht zu empfehlen. Zudem kann es sein, dass der Körper bei dieser niedrigen Kalorienmenge auf den Hunger-Stoffwechsel umstellt, der Jo-Jo-Effekt ist im Anschluss an diese Diät dann kaum mehr zu verhindern.
     
  • Die einseitige Ernährung kann zudem zu Mangelerscheinungen führen.

Fazit

Die Hollywood Diät ist sicher nicht die beste Diät um ein paar Kilos zu verlieren.Die Hollywood Diät ist sicher nicht die beste Diät um ein paar Kilos zu verlieren. (Foto by: fergregory / Depositphotos)

Low-Carb-Diäten wie die Hollywood Diät sind zwar dazu geeignet schnell an Gewicht zu verlieren, allerdings wird durch die eher einseitige Ernährung der gefürchtete Jo-Jo-Effekt begünstigt.

Die Hollywood Diät wird aufgrund des hohen Eiweissgehalts von vielen Ernährungsexperten nicht empfohlen.

Empfohlen wird dagegen die langfristige Ernährungsumstellung.

Es dürfen also durchaus auch mal Hummer und exotische Früchte sein, allerdings sollte man auch Gemüse, Kohlenhydrate und Milchprodukte auf den Speiseplan setzen, um alle Nährstoffe, Mineralstoffe und Vitamine über die Ernährung aufnehmen zu können.


Bewertung: Ø 4,3 (7 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Ketogene Diät

Ketogene Diät

Die Ketogene Diät verspricht mit Fett und Protein zum Traumgewicht zu gelangen. Was steckt hinter dieser Low Carb Ernährung und was ist erlaubt und was nicht? Ketogene Rezepte helfen beim Einsteig in die Ernährungsumstellung.

WEITERLESEN...
Low Carb Diät

Low Carb Diät

Die Low Carb Diät funktioniert weniger über das Zählen von Kalorien, als über das Zählen der Kohlenhydrate.

WEITERLESEN...
3D-Diät (Lagerfeld Diät)

3D-Diät (Lagerfeld Diät)

Die 3D-Diät ist durch Karl Lagerfeld berühmt geworden. Der französische Arzt Jean-Claude Houdret hat sie eigens für den Modedesigner kreiert.

WEITERLESEN...
Crash Diät

Crash Diät

Die Crash Diät wird gern vor dem Sommerurlaub, Hochzeit oder Pary`s eingesetzt. Hierbei ist jedoch der Jo-jo Effekt vorprogrammiert.

WEITERLESEN...

User Kommentare