Kalbscarré mit Thurgados

Das Rezept Kalbscarré mit Thurgados aus dem Schweizer Kanton Thurgau wird lange im Ofen zart gegart und mit Äpfeln angerichtet.

Kalbscarré mit Thurgados

Bewertung: Ø 4,4 (36 Stimmen)

Zutaten für 5 Portionen

2 Stk Äpfel mittelgross
1 Bch Crème fraîche
300 ml Gemüsebouillon
800 g Kalbscarré
1 Schuss Olivenöl
1 Schuss Pfeffer aus der Mühle
1 Schuss Salz
50 ml Thurgados Apfelbrand
100 ml Wasser
1 EL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Bratbutter wird in der Pfanne erwärmt und das Fleisch darin von allen Seiten gut angebraten. Der Thurgados wird leicht in einer passenden Pfanne erwärmt, danach über das Fleisch gegossen und flambiert. Mit der Bouillon wird das Fleisch abgelöscht.
  2. Der Backofen wird auf 80° C vorgeheizt. Das Fleisch wird mit Salz und Pfeffer gewürzt, anschliessend in eine Ofenform gelegt und ca. 2 1/2 Stunden gegart.
  3. Die Äpfel werden geschält und in feine Schnitze geschnitten. Wasser mit Zucker werden in einem Kochtopf aufgekocht und die Äpfel darin kurz weichgekocht.
  4. Fleischsauce aus der Ofenform wird nochmals in die Pfanne gegeben und etwas eingekocht, danach unter ständigem Rühren die Crème fraîche eingerührt. Nach Bedarf kann die die Sauce noch etwas mit Salz und Pfeffer gewürzt werden.
  5. Das Kalbscarré wird anschliessend in Tranchen in der Dicke von einem 1/2 cm geschnitten, mit der Sauce angerichtet und mit den Apfelschnitzen garniert.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE