Stupfete

Ein günstiges Gericht ist das Rezept für Stupfete. Zwiebel-Kräuter-Sauce verfeinert Käsestangen und Kartoffeln.


Bewertung: Ø 3,6 (8 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

7 EL Apfelsessig
1 EL Butter
4 Stk Kartoffeln
400 g Käse (Tillsiter, Emmentaler, Bergkäse)
1 TL Mehl
0.5 Bund Peterli
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
0.5 Bund Schnittlauch
8 EL Sonnenblumenöl
2 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Grumpere waschen und samt Schale über Dampf oder im Wasser weich garen.
  2. Zwiebel schälen und in feine Würfel hacken. Butter im Topf erhitzen und die Zwiebelstücke darin andünsten. Mehl darüber stauben, kurz mitdünsten, umrühren und mit Essig ablöschen. Topf von der Herdplatte nehmen und das Öl untermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Sauce auskühlen lassen.
  3. Kräuter waschen, trockenschütteln, hacken und in die ausgekühlte Sauce rühren. In Glasschalen auf den Tisch stellen.
  4. Die Käse in Stengeli oder mundgerechte Würfel aufschneiden und auf eine Platte legen. Kartoffeln in mundgerechte Stücke schneiden und ebenfalls auf einer Platte anrichten. Käse- und Kartoffelstücke in die Zwiebel-Kräuter-Sauce stupfen und geniessen.

Tipps zum Rezept

Dazu schmeckt ein kühles Bier.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE