Linguini an Zucchini-Pesto

Ein sommerliches Pasta-Gericht. Leicht scharf, einfach zuzubereiten und unbeschreiblich lecker.

Linguini an Zucchini-Pesto

Bewertung: Ø 4,5 (25 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

5 EL gemahlene Mandeln
2 Stk kleine Zwiebeln
2 Stk Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
2 Msp Pfeffer aus der Mühle
1 TL Salz
600 g Spaghetti
1.5 l Wasser
450 g Zucchini
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Wasser in einem Kochtopf salzen und zum Kochen bringen. Die Linguini darin al dente kochen. 1 dl von dem Kochwasser in einem separaten Gefäss beiseite stellen, Linguini abtropfen, in eine Schüssel geben und mit wenig Olivenöl beträufeln.
  2. Olivenöl in einer Pfanne heiss werden lassen. Die frischen Zucchini, Zwiebeln und Knoblauch mit dem Küchenmesser oder im Mixer fein hacken und kurz andämpfen.
  3. Mandeln unter stetem Rühren für ca. 5 Minuten mit andämpfen. Die Flüssigkeit der Zucchini sollte nun komplett eingekocht sein.
  4. Mit Salz und Pfeffer würzen, Olivenöl nach und nach dazugiessen und stets gut Rühren. Danach von dem aufgehobenen Kochwasser ein wenig dazugeben und unterrühren, sodass das Pesto dünnflüssiger wird. Unter die Linguini mischen und anrichten.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE