Pochiertes Ei

Das unkomplizierte Rezept wird bestimmt jeder problemlos zubereiten können und passt besonders gut zu einem perfekten Brunch am Wochenende.

Pochiertes Ei
10 Minuten

Bewertung: Ø 4,2 (17 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

1 Stk Ei
1 EL Essig
1 l Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Zuerst 1 Liter Wasser mit dem Essig zum Kochen bringen. Dann das Ei von einer Seite leicht anpieksen.
  2. Dann das Ei für ca. 20 Sekunden mit der Schale vorsichtig in das kochende Wasser legen, bevor das Ei herausgenommen wird.
  3. Nun die Hitze reduzieren, sodass das Wasser noch leicht simmert.
  4. Anschliessend das Ei aufschlagen und vorsichtig ins Wasser gleichten lassen. Nach ca. 3 Minuten vorsichtig mit der Schaumkelle aus dem Wasser nehmen.
  5. Fertig ist das pochierte Ei das umgehend serviert wird.

ÄHNLICHE REZEPTE

Rührei

Rührei

Das Rührei ist der schnelle Klassiker in der Küche. Ein tolles Rezept, dass zum Frühstück oder als Snack serviert wird.

Eier nach Florentiner Art

Eier nach Florentiner Art

Das einfache Eier nach Florentiner Art-Rezept, dass besonders zum Brunch am Wochenende super schmeckt und einfach zubereitet ist.

Salsiz mit Rösti und Spiegelei

Salsiz mit Rösti und Spiegelei

Das Rezept Salsiz mit Rösti und Spiegelei kommt aus dem Schweizer Kanton Graubünden und wird geräucherter Rohwurst und Paprikagemüse zubereitet.

Eiersalat

Eiersalat

Cremig und richtig köstlich, so schmeckt dieser schnell zuzubereitende Eiersalat - so gelingt aus hart gekochten Eiern ein schneller Snack.

Wachtelei mit Kaviar

Wachtelei mit Kaviar

Zum Apéro gibt es nichts Besseres als dieses feine Rezept mit Wachteleiern und edlem Kaviar garniert, das jedem Gast wunderbar schmecken wird.

Pochiertes Wachtelei

Pochiertes Wachtelei

Wachteleier sind eine edle Alternative zu einem gewöhnlichen Ei und werden in diesem Rezept leicht pochiert und passen gut zum gemütlichen Brunch.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE