Eier nach Florentiner Art

Das einfache Eier nach Florentiner Art-Rezept, schmeckt besonders zum Brunch am Wochenende und ist einfach zubereitet.

Eier nach Florentiner Art
35 Minuten

Bewertung: Ø 4,6 (304 Stimmen)

Zubereitung

  1. Die frischen Champignons putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Den Spinat auftauen lassen und in einem kleinen Topf mit etwas Butter anbraten.
  3. Dann die Champignons in einer separaten Pfanne für ca. 5 Minuten andünsten. Dann das Mehl, Muskat, Salz und Pfeffer einrühren.
  4. Die Champignons mit der Milch ablöschen und unter Rühren für ca. 5 Minuten köcheln lassen. Danach den Spinat zu den Champignons geben.
  5. Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  6. 4 offenfeste Förmchen mit Butter einfetten und die Mischung gleichmässig einfüllen. Mit dem geriebenen Käse bestreuen.
  7. Jetzt die Eier einzeln aufschlagen und jeweils ein Ei in die Mitte der Förmchen geben.
  8. Im Backofen für ca. 15 Minuten backen. Anschliessend umgehend servieren und geniessen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Rührei

Rührei

Das Rührei ist der schnelle Klassiker in der Küche. Ein tolles Rezept, dass zum Frühstück oder als Snack serviert wird.

Eiersalat

Eiersalat

Cremig und richtig köstlich, so schmeckt dieser schnell zuzubereitende Eiersalat - so gelingt aus hart gekochten Eiern ein schneller Snack.

Salsiz mit Rösti und Spiegelei

Salsiz mit Rösti und Spiegelei

Das Rezept Salsiz mit Rösti und Spiegelei kommt aus dem Schweizer Kanton Graubünden und wird geräucherter Rohwurst und Paprikagemüse zubereitet.

Pochiertes Ei

Pochiertes Ei

Das unkomplizierte Rezept wird bestimmt jeder problemlos zubereiten können und passt besonders gut zu einem perfekten Brunch am Wochenende.

Spiegeleier in Weinsauce

Spiegeleier in Weinsauce

Diese Spiegeleier in Weinsauce stellen eine elegante Alternative zu den gewöhnlichen Spiegeleiern dar. Für das Rezept benötigt man wenige Zutaten.

Pochiertes Wachtelei

Pochiertes Wachtelei

Wachteleier sind eine edle Alternative zu einem gewöhnlichen Ei und werden in diesem Rezept leicht pochiert und passen gut zum gemütlichen Brunch.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE