Salumi-Fleischplatte

Eine italienische Wurstplatte eignet sich besonders gut, wenn sich Gäste ankündigen. Dazu reichen wir Weissbrot oder Baguette.

Salumi-Fleischplatte

Bewertung: Ø 4,6 (7 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

150 g Bresaola vom Chianina
150 g Capocollo Calabrese
1 gl Essiggurken
150 g Falorni (Fenchelsalami)
50 g Oliven, grün ohne Kerne
50 g Oliven, schwarz ohne Kerne
1 zw Peterli
1 Bund Salamikugeln
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Wurst in Scheiben kaufen.
  2. Auf Platten nun die verschiedenen Sorten anrichten. Mit Peterli garnieren.
  3. Die Oliven und Essiggurken durch ein Sieb aus den Gläsern abseihen und jeweils in kleine Schüsseln servieren.
  4. Das Gebäck in Scheiben schneiden und ebenfalls servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE