Schokoladen-Glasur

Egal ob Kuchen, Früchte oder Guetzli: die nach diesem Rezept zubereitete Glasur sieht nicht nur gut aus, sondern schmeckt auch so!

Schokoladen-Glasur
10 Minuten

Bewertung: Ø 4,3 (39 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

2 EL Akazienhonig
175 g Butter
230 g Schokolade, dunkel (ca. 70% Kakaoanteil)
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Schokolade in kleine Stücke brechen und die Butter grob in Würfelchen schneiden. So schmelzen die Zutaten schneller.
  2. In einer Pfanne Wasser erhitzen und ein Metallbecken darüberstellen, sodass dieses vom Wasserdampf erhitzt wird. Darin die Schokolade zusammen mit dem Akazienhonig schmelzen.
  3. Gut umrühren und die zu glasierenden Produkte entweder vorsichtig in der Glasur "tünkeln" und trocknen lassen, sorgfältig damit bestreichen oder mit der Glasur übergiessen.

Tipps zum Rezept

Tipp: Anstelle von Akazienhonig kann auch Agavendicksaft verwendet werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Selbstgemachte Lasagne-Blätter

Selbstgemachte Lasagne-Blätter

Eine selbstgemachte Lasagne ist schon ein kulinarisches Highlight an sich. Bereiten Sie aber auch noch die Pasta frisch zu, wird es zu einem Gedicht.

Fondant

Fondant

Das Rezept Fondant wird zum Modelieren und kneten von Torten oder Kuchen verwendet. Es ist eine aus Gelatine zubereitete Zuckermasse.

Butterzopf

Butterzopf

Dieser zarte Butterzopf schmeckt zum Frühstück besonders köstlich. Bei diesem einfachen Rezept greift jeder gerne zu.

Grundrezept-für-Muffins

Grundrezept-für-Muffins

Das Grundrezept für Muffins kann je nach Belieben erweitert werden. Dieses einfache Rezept gelingt garantiert.

Biskuittteig

Biskuittteig

Der flaumige Biskuitteig ist mit diesem Rezept einfach und rasch zubereitet. Der Teig lässt sich toll weiterverarbeiten.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE