Rührteig für Blechkuchen

Das einfache Grundrezept für Blechkuchen-Rührteig wird im handumdrehen zubereitet und ist mit einem Schuss Vanille verfeinert ist.

Rührteig für Blechkuchen
45 Minuten

Bewertung: Ø 4,0 (79 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

0.5 Pk Backpulver
300 g Butter
5 Stk Eier
300 g Mehl
1 Prise Salz
1 Pk Vanillezucker
1 EL Zitronenschale
320 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die frische Butter mit dem Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und Salz in einer Schüssel schaumig rühren. Danach werden die frischen Eier nacheinander untergerührt, bevor das Mehl mit dem Backpulver eingerührt wird. Das Ganze zu einem glatten Teig verrühren.
  2. Nun wird der Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech gestrichen und nach Belieben mit frischen Früchten oder Schokolade belegt. Danach im Backofen bei 180°C (Umluft 160°C) für ca. 35 Minuten goldbraun gebacken.

ÄHNLICHE REZEPTE

Marroni aus dem Ofen

Marroni aus dem Ofen

Sie gehören zum Winter wie etwa der Schnee: Heisse Marroni. Die feinen Esskastanien können jedoch auch zuhause im eigenen Ofen zubereitet werden.

Selbstgemachte Lasagne-Blätter

Selbstgemachte Lasagne-Blätter

Eine selbstgemachte Lasagne ist schon ein kulinarisches Highlight an sich. Bereiten Sie aber auch noch die Pasta frisch zu, wird es zu einem Gedicht.

Fondant

Fondant

Das Rezept Fondant wird zum Modellieren und kneten von Torten oder Kuchen verwendet. Es ist eine aus Gelatine zubereitete Zuckermasse.

Butterzopf

Butterzopf

Dieser zarte Butterzopf schmeckt zum Frühstück besonders köstlich. Bei diesem einfachen Rezept greift jeder gerne zu.

Einfacher Ravoiliteig

Einfacher Ravoiliteig

Dieser Pastateig ist sehr einfach und schnell gemacht. Besonders geeignet für leckere Ravioli.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE