Ungarisches Letscho

Ein ungarisches Letscho wird als Hauptspeise serviert. Dazu passt Reis oder Pasta.

Ungarisches Letscho

Bewertung: Ø 4,4 (34 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

Zutaten für das Letscho:

1 Schuss Essig
320 ml Gemüseboullion
1 Stk Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
3 EL Paprikapulver, edelsüss
4 Stk Peperoni, grün
2 Schb Peperoni, rot
1 Prise Salz und Pfeffer
250 g Tomaten aus der Dose
1 Prise Zucker
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst die Peperoni waschen und entkernen - danach in grobe Würfel schneiden.
  2. Den Zwiebel und den Knoblauch nun schälen und beides fein hacken.
  3. In einem grossen Topf nun das Öl erhitzen und darin Zwiebel, Knoblauch und die Peperoniwürfel anschwitzen lassen. Mit dem Paprikapulver würzen - durch rühren.
  4. Nun das Ganze mit der Gemüseboullion ablöschen und die Tomaten unterrühren - zugedeckt bei schwacher Hitze für 20 Minuten köcheln lassen.
  5. Zum Schluss noch das Letscho mit Salz, Pfeffer, Essig und etwas Zucker abschmecken und in einem Teller mit Peterli garniert servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE