Weinregion Wallis

Das Wallis liegt liegt unmittelbar nördlich vom berühmten italienischen Weinanbaugebiet Piemont und gilt als größtes Weinanbaugebiet der Schweiz.

Weinberge in Sion.Weinberge in Sion. (Foto by: phb / Depositphotos)

Geographische Lage

Das Wallis ist ein im südwesten der Schweiz gelegener Kanton, in dem sowohl deutsch als auch französisch gesprochen wird. Der Kanon liegt völlig in den Alpen und hat deshalb die trockensten Täler der Region vorzuweisen, da die Niederschläge durch die hohen Gebirgszüge abgehalten werden. Wie das im Wallis gelegene und inzwischen weltberühmte Zermatt hat die Gegend viele Touristenziele zu bieten.

Als Wintersportregion hat man sich hier längst einen guten Namen gemacht. Die besonders hoch gelegenen Skigebiete werden von der Sonne verwöhnt. Familienfreundliche Orte, Kletterparks und Golfplätze laden viele Besucher in das Wallis ein. Das Wallis liegt unmittelbar nördlich vom berühmten italienischen Weinanbaugebiet Piemont. Im Unterwallis, vor allem am Südhang des Rhonetals sowie stellenweise im Mittelwallis hat der Weinanbau eine große Bedeutung. Das Wallis gilt als größtes Weinanbaugebiet der Schweiz.

Geschichte der Weinregion Wallis

Genaue Erhebungen, wie alt die Weinanbautradition der Gegend ist, gibt es leider nicht. Allerdings ist bekannt, dass im Wallis der Weinanbau zunächst nur für den Eigenbedarf erfolgte, und erst nach dem zweiten Weltkrieg die Vermarktung in großem Stil begann. In der Folge litt die Qualität darunter, dass die Massenproduktion einsetzte. Diese Entwicklung wurde in den 90er Jahren wieder umgekehrt. Heute stellt man Qualitätsweine her, die internationales Ansehen genießen.

Rebsorten und Weine

Die am meisten angebaute Rebsorte ist der Chasselas, aus dem der Weißwein Fendant gekeltert wird. Diese Weinsorte schmeckt jung am Besten, was aber gute Jahrgänge im reiferen Alter nicht ausschließt. Weitere Sorten der Region sind Humagne rot und weiß, Arvine oder Malvoisie. Der Rotwein Dole ist ebenfalls sehr bekannt sowie die Sorten Riesling und Pinot Gris. Die besten Weine der Gegend werden in der Nähe der Stadt Sierre gekeltert.

Unter den rund 50 Rebsorten die es im Wallis gibt, befinden sich viele historisch wertvolle und autochthoner Rebsorten, die also nur hier zu finden sind. Auch Spätleseweine werden hier in beachtlicher Qualität hergestellt, wobei der Öchslegrad zwischen 76 und 95 liegt. Die große Vielfalt der Walisischen Weine und deren gute Qualität haben in den letzten Jahren verstärkt dazu beigetragen, dass das Wallis nicht nur als Touristenregion wahrgenommen wird, sondern auch bei Weinkennern hohes Ansehen genießt. Die Rebfläche des Kantons umfasst rund 5.300 Hektar, die von über 20.000 Eigentümern bewirtschaftet wird.

Boden und Klima

Die Weinberge liegen um die 500 Meter hoch, und müssen meist bewässert werden. Die Niederschlagsarmut wird für die Winzer mitunter zum Problem, bringt aber auch eine Vielzahl an Sonnenstunden mit sich, die sowohl für frühe als auch spätreife Sorten von Bedeutung sind. Kalkhaltige Böden, mitunter von Schiefer oder Kies bedeckt, bieten gute Bedingungen für den Weinbau.

Das Klima begünstigt den Anbau von trockenen und edelsüßen Weiß- sowie kräftigen Rotweinen. Das System der kontrollierten Ursprungsbezeichnung wurde im Wallis vor rund 20 Jahren eingeführt. Durch die Gegend führt ein Weinwanderweg, an dessen Route zwei Museen zu finden sind, die sich der Weinkultur und dem Weinanbau widmen.


Bewertung: Ø 4,0 (1 Stimme)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Weinregion Tessin

Weinregion Tessin

Der Schweizer Kanton Tessin ist ein von der Kultur her italienisch angehauchter Landstrich, der für seine Weine berühmt ist.

WEITERLESEN...
Weinregion Deutschschweiz

Weinregion Deutschschweiz

Ganze 19 der 26 Kantone der deutschsprachigen Schweiz haben sich weinrechtlich zu einer Weinregion zusammengeschlossen, die von Basel bis nach Graubünden reicht.

WEITERLESEN...
Weinregion Drei-Seen-Region

Weinregion Drei-Seen-Region

Die französischsprachige Drei-Seen-Region besticht nicht nur durch seine malerischen Schönheit sondern auch durch seine außergewöhnlichen Weine.

WEITERLESEN...
Weinregion Waadt

Weinregion Waadt

Die Weinregion Waadt ist das zweitgrößte Weinanbaugebiet der Schweiz und produziert jährlich 275hl Wein auf 3879ha Anbaufläche.

WEITERLESEN...

User Kommentare