Weinregion Waadt

Die Schweiz ist ein Weinbauland. Unter den vielen interessanten Weinregionen sticht die Waadt besonders heraus. Hier finden wir hier die älteste Weinregion der Schweiz; die Terrassen des Lavaux zählen zu den schönsten Landschaften der Eidgenossenschaft. Ein Besuch dieser Region lohnt sich – nicht nur für Weinliebhaber.

Weinregion WaadtWeinregion Waadt (Foto by: happyalex / Depositphotos)

Die verschiedenen Waadtländer Weinbaugebiete

Die Reben des Waadtlands werden im Westen von den Jurahügeln und im Osten von den Alpen geschützt. Wenig Wind und Niederschläge sowie ein mildes Klima sind ideale Voraussetzungen für den Rebbau. Die Gebiete der Waadt werden in vier Weinregionen unterteilt:

  • La Côte an der Westseite des Lac Lémans. Die bekanntesten Orte sind Féchy und Mont-sur-Rolle.

  • Die terrassierten Hänge des Lavaux zwischen Lausanne und Montreux mit Epesses und St. Saphorin als renommierte Weinbaudörfer. Zum Lavaux gehören auch die Lagen Dézaley und Calamin, die Grand-Cru-Status besitzen.

  • Das Chablais umfasst die Rebflächen, die sich ab Villeneuve am östlichen Ende des Lac Lémans bis nach Aigle erstrecken.

  • Bonvillars, Côtes de l’Orbe und Vully decken das Weingebiet im Norden des Waadtlands ab und reichen bis zum Neuenburgersee. Die Region gilt als ältestes Weinbaugebiet der Schweiz. Hier wird hauptsächlich Rotwein angebaut.

Klima, Böden, Rebsorten

Grundsätzlich ist die Weinregion Waadt von der Sonne verwöhnt. Der Schutz durch die Jurahügel und die Alpen sorgt zusätzlich für mildes Wetter. Dennoch können sich die Gebiete in Terroir und Klima unterscheiden:

  • Der Chablais profitiert vom Walliser Föhn. Der Boden hier ist sehr kalkhaltig.

  • Auf den Terrassen des Lavaux macht man sich die extremen Hanglagen zunutze. Die mineralhaltigen Böden können lehmig, kalkhaltig oder steinig sein. Ein Paradies für Winzer, die hier nach Lust und Laune experimentieren können.

  • Die Region La Côte wird von der Nähe des Genfersees beeinflusst.

  • Die nördliche Weinregion zeichnet sich durch schwere, kalkhaltige Böden aus.

  • Mit 60% Anteil ist der Chasselas die dominierende Rebsorte. Aufgrund der verschiedenen Lagen weisen Chasselasweine sehr unterschiedliche Charaktere auf – von erdbetont über fruchtig zu opulent.

  • Bei den Rotweinen dominieren Pinot noir und Gamay – die verschnitten den Salvagnin ergeben.

  • In geringen Mengen werden hier auch Gewürztraminer, Diolinoir, Merlot, Syrah oder Silvaner angebaut.

Das Weinanbaugebiet in Zahlen

Hier ein paar interessante „Facts & Figures“ zu dieser attraktiven Weinregion:

  • Das erste Mal wurden die Reben des Waadtlands um 996 nach Christus erwähnt.

  • Die Weinregion Waadt ist hinter dem Wallis das zweitgrösste Anbaugebiet der Schweiz.

  • 405 Winzer kultivieren hier auf 3'775 Hektaren Wein – das entspricht gut einem Viertel der Gesamtanbaufläche der Schweiz.

  • Die Waadtländer Winzer produzieren zusammen jährlich fast 40 Millionen Flaschen Wein.

  • Der bekannteste Rebberg des Waadtlandes ist der Dézaley, der sich zwischen den Weinbauörtchen St. Saphorin und Epesses erhebt.

  • Seit 2007 gehört das Lavaux zum Welterbe der Unesco.

Wein im Waadtland erleben

Man muss nicht unbedingt Weinliebhaber sein, um dem Lavaux einen Besuch abzustatten:

  • Der Blick über den Genfersee und auf die Alpen ist schlicht spektakulär – vor allem im goldenen Herbst.

  • Wanderfreunde finden zahlreiche Wanderwege mitten durch die Rebberge vor. In malerischen Weindörfern auf dem Weg finden sich Beizen zum Verweilen und Geniessen.

  • Für Weinliebhaber gibt’s tolle Angebote wie „Walk & Wine“, Panorama Weintouren oder Verkostungen.

  • An traditionsreichen Winzerfesten pflegt man Folklore und Schweizer Brauchtum.

 


Bewertung: Ø 4,2 (14 Stimmen)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Weinregion Tessin

Weinregion Tessin

Der Schweizer Kanton Tessin ist ein von der Kultur her italienisch angehauchter Landstrich, der für seine Weine berühmt ist.

WEITERLESEN...
Weinregion Deutschschweiz

Weinregion Deutschschweiz

Ganze 19 der 26 Kantone der deutschsprachigen Schweiz haben sich weinrechtlich zu einer Weinregion zusammengeschlossen, die von Basel bis nach Graubünden reicht.

WEITERLESEN...
Weinregion Wallis

Weinregion Wallis

Das Wallis liegt liegt unmittelbar nördlich vom berühmten italienischen Weinanbaugebiet Piemont und gilt als grösstes Weinanbaugebiet der Schweiz.

WEITERLESEN...
Weinregion Drei-Seen-Region

Weinregion Drei-Seen-Region

Die französischsprachige Drei-Seen-Region besticht nicht nur durch seine malerischen Schönheit sondern auch durch seine außergewöhnlichen Weine.

WEITERLESEN...

User Kommentare