Dim Sum mit Hackfleisch-Füllung

Die chinesischen Teigtaschen gefüllt mit köstlichem Hackfleisch, sind auch für eine Party bestens geeignet.

Dim Sum mit Hackfleisch-Füllung

Bewertung: Ø 4,5 (17 Stimmen)

Zutaten für 24 Portionen

Zutaten Für den Teig:

500 g Mehl
1 TL Salz
400 ml Wasser

Zutaten Für die Füllung:

0.5 TL Fünf-Gewürze-Pulver aus dem Asiashop
250 g Hackfleisch
0.5 TL Pfeffer
250 g Porree
1 TL Salz
1 TL Sesamöl
1 TL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Mehl in eine Schüssel sieben, Salz dazu geben und nach und nach kaltes Wasser dazugiessen und aus den Zutaten einen Teig kneten.
  2. Den Teig zu einer Rolle von etwa 5 cm Durchmesser formen. Diese Rolle in 24 gleich breite Stücke schneiden. Jedes einzelne Stück mit den Händen kreisförmig flach drücken. Die Teigkreise sollten ca einen Durchmesser von 6 Zentimeter haben.
  3. Nun das Porree abwaschen und sehr klein hacken. Mit dem Hackfleisch in einer Schüssel vermengen und mit den angegebenen Gewürzen, dem Sesamöl und dem Zucker abschmecken.
  4. Nun pro Teigscheibe 1 EL der Füllung in die Mitte setzen und die Ränder des Teigs um die Füllung herum verschliessen. Die Teigtaschen mit den Händen rund formen.
  5. Die Dim Sum-Teigtaschen über kochendem Wasser fünf Minuten dampfgaren. Kann mit asiatischem Dip serviert werden.

Tipps zum Rezept

Die Teigtaschen können nach Belieben gefüllt werden. Gerne auch mit Gemüse, Fisch oder Garnelen.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE