Köstliche Rettich Dim Sum

Versuchen Sie doch einmal dieses tolle Dim Sum Rezept mit der weissen Wunderwurzel.

Köstliche Rettich Dim Sum

Bewertung: Ø 5,0 (13 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 EL Erdnussöl
3 Stk Frühlingszwiebeln
0.5 Bund Koriander, frisch
500 g Reismehl
1.2 kg Rettich
1 TL Rohrohrzucker
1 TL Salz
4 EL Speisestärke
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst wird der Rettich geschält. Danach diesen mit einer Küchenreibe grob raspeln und in einem Kochtopf mit 200 ml Wasser aufkochen. Das Ganze 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln und danach den Topf vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
  2. Den Rettich abseihen, sobald er nur noch lauwarm ist.
  3. Danach in einer Schüssel den Rettich mit Salz, Zucker, Reismehl und Speisestärke gut vermengen und mit dem Suf zu einem nicht flüssigen Teig verkneten.
  4. Den Teig danach in eine Form füllen, die für den Dampfeinsatz geeignet sind. Die Teiglinge schön glatt streichen und für 50 Minuten dämpfen.
  5. Danach abkühlen lassen und in ca. 1.5 cm dicke Scheiben schneiden.
  6. Jetzt in einer Pfanne das Erdnussöl erhitzen und die Scheiben auf jeder Seite anrösten.
  7. Den Koriander waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Die Frühlingszwiebel schälen und in Ringe schneiden.
  8. Servieren Sie die Rettich Dim Sum mit Ihrem Lieblingsdip, dem Koriander und den Frühlingszwiebelscheiben und geniessen Sie diese Köstlichkeit.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE