Schweinefleisch mit gebratenen Nudeln und Gemüsestreifen

Schweinefleisch mit gebratenen Nudeln und Gemüsestreifen ist eine Spezialität der chinesischen Küche. Probieren Sie dieses Rezept.


Bewertung: Ø 3,7 (11 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

100 g Bohnensprossen, geputzt
15 g Brunnenkresse
75 g Faden-Reisnudeln
2 EL geröstete Sesamsamen
1 Stk grüne Mango, in dünne Streifen
2 TL Koriander, gemahlen
3 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1 Stk milde grüne Chilischote, in Streifen
2 EL Öl
0.125 l Öl zum Frittieren
1 TL Paprikagewürz
100 g Rettich, geschält
350 g Schweinefilets
15 g vietnamesische Minze, gehackt

Zutaten für das Dressing

80 ml Erdnussöl
2 TL Fischsauce
1 TL Ingwer
2 TL Limonensaft
1 Prise Pfeffer
1 EL Reisessig
1 TL Sesamöl
1 TL Wasabipaste
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Schweinefleisch mit Koriander, Paprika und Kümmel einreiben. Fleisch in einer Pfanne mit erhitztem Öl braten und zur Seite stellen. Wenn es ausgekühlt ist, in feine Streifen schneiden.
  2. Für das Dressing die Zutaten verrühren und mit Pfeffer würzen.
  3. Öl zum Frittieren erhitzen und die Reisnudel mit einer Zange in das heiße Öl geben. Sobald sie knusprig sind aus dem Öl rausgeben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  4. Mangostreifen, Sesamsamen, Bohnensprossen, Chili, Minze und Brunnenkresse in eine Schüssel geben. Den in feine Streifen geschnittenen Rettich dazugeben und vermischen. Das Fleisch und die Nudeln in den Salat geben und gut vermengen. Mit Dressing übergießen und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE