Dinkel-Weggli

Selbst gemachte Dinkel-Weggli schmecken einfach herrlich. Überzeugen Sie sich selbst von diesem Rezept.

Dinkel-Weggli
60 Minuten

Bewertung: Ø 4,0 (279 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

160 g Dinkelmehl
150 g Mineralwasser
1 TL Salz
0.5 Pk Trockenhefe
1 TL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Dinkel-Weggli in einer Rührschüssel Mehl, Salz, Zucker, Trockenhefe und Mineralwasser vermengen und gut verrühren. Teig zudecken und an einem warmen Ort etwa 20 Minuten gehen lassen.
  2. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten und für Weggli 8 kleine Kugeln formen.
  3. Weggli auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen (nicht zu dicht nebeneinander), oben kreuzweise einschneiden und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 30 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Hefeteig sollte man mit nassen Händen kneten, weil er sehr klebrig ist. Wenn helles Dinkelmehl (für die Weissbrot Variante) verwendet wird, dann empfehlen wir Sorte 630.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE