Grünkernknödel

Grünkernknödel - eine tolle vegetarische Alternative zu Semmelknödeln und ein Rezept für die vegetarische Küche.

Grünkernknödel
40 Minuten

Bewertung: Ø 4,0 (22 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

2 Stk Eier
400 ml Gemüsebouillon
200 g Grünkern
1 Stk Knoblauchzehe
1 Prise Muskatnuss
2 EL Olivenöl
1 Bund Peterli
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
2 Prise Thymian
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst den Knoblauch und die Zwiebel schälen und fein hacken.
  2. Danach diese Stücke in einer Pfanne mit Öl leicht anbraten. Den Grünkern hinzufügen und mit rösten.
  3. Das ganze mit etwas Gemüsesuppe aufgiessen und ca. 15 Minuten leicht köcheln lassen. Die Grünkernsuppe auskühlen lassen - danach können die Eier, die Peterli, der Thymian und das Weizenvollkornmehl nach und nach untergemischt werden.
  4. Mit der Muskatnuss, Salz und Pfeffer verfeinern und aus dem Teig die runden Knödel formen. Eine Topf mit Salzwasser aufkochen und die fertigen Knödel noch ca. 10 Minuten im Salzwasser köcheln lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL