Gebackene Bananen

Kalorienarm sind sie nicht, aber dafür schmecken diese frittierten Bananenstücke köstlich. Probieren Sie das Rezept aus, die Mühe lohnt sich.

Gebackene Bananen

Bewertung: Ø 3,6 (17 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Prise Backpulver
4 Stk Bananen
1 Stk Ei
2 EL Kokosflocken, zum Panieren
80 g Mehl
0.125 l Milch
0.5 l Öl, zum Frittieren
1 Prise Salz
1 Pk Vanillezucker
1 TL Zimt, zum Panieren
0.5 TL Zucker
2 EL Zucker, zum Panieren
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Teig verrühren Sie in einer grossen Schüssel Ei, Zucker, Vanillezucker, Salz und Milch zu einem glatten Brei. Geben Sie dann das Mehl und Backpulver dazu, nochmals kurz mischen und dann den Teig bei Zimmertemperatur während ca. 30 Minuten aufgehen lassen.
  2. Bananen schälen und längs halbieren, sodass 8 Stücke entstehen. Dann erhitzen Sie das Öl in einem hohen, nicht zu weiten Topf. Wenn Sie einen Kochlöffel auf den Topfboden tauchen und kleine Bläschen aufsteigen, ist die Temperatur richtig.
  3. Tauchen Sie dann die Bananenstücke in den Teig und frittieren Sie diese portionenweise im heissen Öl, bis sie beidseitig goldbraun sind. Auf einem Küchenpapier lassen Sie das Fett abtropfen und tauchen danach die Früchte in Zucker, Zimt und Kokosflocken.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE