Rindsvoressen mit Gemüse

Das delikate Rindsvoressen mit Gemüse bereiten Sie mit folgendem Rezept einfach zu. Ein zartes Gericht, das allen schmecken wird.

Rindsvoressen-mit-Gemüse
110 Minuten

Bewertung: Ø 3,9 (4027 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

750 g Fleischwürfel vom Rind 3x3cm/5x5 cm
2 Stk Knoblauchzehen
2 EL Mehl
3 EL Olivenöl
1 zw Rosmarin
0.25 l Rotwein
4 Stk Rüebli
1 Prise Salz & Pfeffer
1 Schuss Wasser
2 Stk Zwiebeln
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Als Vorbereitung für das Rindsvoressen die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Die Rüebli schälen, halbieren und in Scheiben schneiden.
  2. Das geschnittene Fleisch in einer grossem Topf bei mittlerer Hitze mit dem Olivenöl anbraten und die Zwiebeln zum Fleisch geben. Kurz mit dem Fleisch mitbraten und anschliessend mit Wein aufgiessen.
  3. Nach 5 Minuten die Rüebli ebenfalls zum Fleisch geben und mitköcheln lassen.
  4. Die Knoblauchzehen schälen und mit der Knoblauchpresse zum Fleisch hinzufügen. Einen Rosmarinzweig dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Abschliessend zum binden der Flüssigkeit das Mehl mit etwas Wasser glattrühren und unter die Masse mischen. Alles zugedeckt 90 Minuten köcheln lassen.

Tipps zum Rezept

Wer die Rüebli knackiger möchte, der fügt diese erst 10 Minuten vor dem Ende der Garzeit hinzu.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

Chefmetzger
Chefmetzger

Guten Tag
Im Rezept steht Fleischwürfel vom Rind
Das würde ich noch genauer schreiben
Meine Empfehlung ist:
3x3 cm bis 5x5 cm Würfel aus einem Voressen stück geschnitten,
oder aus der Schulter vom Rind die ist etwas zarter und magerer.
Gruss Chefmetzger

Auf Kommentar antworten

gutekueche_ch
gutekueche_ch

Vielen Dank für diesen wertvollen Tipp. Wir werden das Rezept anpassen. Mit lieben Gruss Ihr GuteKueche.ch-Team

Auf Kommentar antworten

Hamsterrad
Hamsterrad

Das Fleisch sollte minimum 1.5h gekocht werden, damit man es beissen kann. Mit nur 30 Minuten ist das Fleisch noch zu zäh.

Auf Kommentar antworten

gutekueche_ch
gutekueche_ch

Guten Tag! Vielen Dank für diesen wertvollen Tipp. Wir werden dies im Rezept so vermerken. Liebe Grüße, Ihr GuteKueche.ch-Team

Auf Kommentar antworten

no_comment
no_comment

1.5h stimmt - findet man in jedem anderen rezept mit rindsvoressen auch. hamsterrad gibt sich mühe darauf und antwortet - gutekueche antwortet mit schönen worten aber lässt alles beim alten. un cool.

Auf Kommentar antworten

gutekueche_ch
gutekueche_ch

Vielen Dank für die wachsamen Augen - leider hat die Verbesserung des Rezeptes durch einen technischen Fehler zuerst nicht funktioniert. Nun ist das Rezept laut dem Tipp von Hamsterrad verbessert. Liebe Grüsse, Ihr GuteKueche.ch-Team

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL