Shirataki-Omelett

Das etwas andere Omelett nach asiatischer Art mit Shirataki-Nudeln und Weisskohl, das als Beilage zum Hauptgericht passt.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

5 Stk Eier
2 Stk Frühlingszwiebeln
1 EL Mayonnaise
200 g Shirataki-Nudeln
3 EL Sojasauce
100 g Speckwürfel
150 g Weisskohl
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst werden die Shirataki in ein Sieb gegeben, abgespült und gut abgetropft.
  2. Dann den Weisskohl rüsten und in feine Streifen reiben. Die Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden.
  3. Das vorbereitete Gemüse mit den Speckwürfeln in einer Pfanne mit dem Öl für ca. 5–7 Minuten glasig andünsten, bevor die Shirataki untergehoben werden.
  4. Nun die frischen Eier mit der Sojasauce verquirlen und mit in die Pfanne geben und stocken lassen.
  5. Sobald das Omelett fest ist, wenden und von der anderen Seite fertig backen.
  6. Schliesslich die Mayonnaise über dem Shirataki-Omelett verteilen und umgehend servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Peperoni-Zucchetti-Omelette

Peperoni-Zucchetti-Omelette

Für einen guten Start in den Tag – die Omelette mit Peperoni ... Das Omeletten-Rezept für einen köstlichen Zmorge.

Bauern-Omelette

Bauern-Omelette

Die währschafte Bauernomelette schmeckt äusserst würzig und zart. Dieses Rezept bringt Abwechslung auf den Tisch.

Süsse Omeletten

Süsse Omeletten

Diese süssen Omeletten sind einfach zubereitet und können mit fruchtigen Konfitüren, Zucker oder Nutella bestrichen und genossen werden.

Gemüseomelette

Gemüseomelette

Eine Gemüseomelette aus frischen Tomaten und Peperoni passt hervorragend in den Sommer. Ein leichtes Rezept - gesund und fein.

Käseomelette

Käseomelette

Diese tollen Käseomeletten werden herrlich locker und zart; ein Rezept, das sehr zu empfehlen ist.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE